bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

wis­sen­schaft­li­che/r Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rIn (w/m/div) im Rah­men ei­ner El­tern­zeit­ver­tre­tung

Arbeitgeber: DIW Berlin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Berlin
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
31.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
VST-3-18
Kontakt
Andrea Jonat
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Gebiet der wissenschaftlichen Projektkoordination sind Sie verantwortlich für die Steuerung von Drittmittelprojekten insbesondere in den Forschungsabteilungen Energie, Verkehr, Umwelt und Klimapolitik des DIW Berlin (www.diw.de). Sie arbeiten dabei eng mit den Antragstellenden zusammen, fungieren aber auch als administrative Schnittstelle zwischen den Forschungs- und Serviceabteilungen sowie den Auftrag- und Zuwendungsgebern für Projekte.

Diese vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit umfasst unter anderem folgende Aufgaben:

  • Analyse und Aufbereitung relevanter nationaler und internationaler Forschungsförderprogramme und Entwicklung von und Beratung zu Akquisestrategien
  • Begleitung und Beratung der Wissenschaftler/innen bei der Einwerbung, Planung, Antragstellung, Kalkulation und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Erarbeitung von Projektbudgets und fortlaufende Steuerung
  • Organisatorische und administrative Betreuung von laufenden Drittmittelprojekten
  • Unterstützung und Mitarbeit bei der Erstellung von Zwischen- und Endberichten gegenüber den fördernden Institutionen
  • Koordination der internen Zusammenarbeit mit den Serviceabteilungen des DIW Berlin sowie der Zusammenarbeit mit Zuwendungsgebern
  • Sprachliches Lektorat von Publikationen

Anforderungsprofil:

Dafür sucht das DIW Berlin nach BewerberInnen mit folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Hochschul-/ Wissenschaftsmanagement oder vergleichbare Abschlüsse bzw. Kenntnisse
  • Fundierte Erfahrung im Projektmanagement bzw. in der Wissenschaftsverwaltung
  • Erfahrung beim strategischen und administrativen Management von interdisziplinären und internationalen Forschungsprojekten
  • Kenntnisse der nationalen und internationalen Forschungsförderlandschaft
  • Von Vorteil sind Grundkenntnisse in kaufmännischer Buchführung
  • Herausragende kommunikative und sprachliche Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office, insbesondere Excel
  • Exzellente Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit
  • Analytische und konzeptionelle Kompetenz

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"