bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ein/e Wis­sen­schaft­li­che/r Mit­ar­bei­ter/in (Post-Dok­to­rand/-in)

Arbeitgeber: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Frankfurt am Main
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
06.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
BiQua 2018-09
Kontakt
Frau Juniorprofessorin Dr. Dominique Rauch

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Koordination der Arbeit an den zwei Standorten und mit den Praxispartnern
  • Aufarbeitung des Forschungsstands zu Schulkultur(en) und aktueller Fluchtmigration
  • Vorbereitung der Erhebungen (z. B. Rekrutierung von Schulen für die quantitative Erhebung, Genehmigungsverfahren, Rekrutierung und Schulung der Interviewer)
  • Koordination der quantitativen Datenerhebung und Datenerfassung
  • Statistische Auswertung der Daten mit multivariaten und hierarchischen Analyseverfahren (insb. Effekte auf Schulklassen- und Schulebene)
  • Integration der quantitativen und qualitativen Ergebnisse der Studie und Publikation der Ergebnisse (Fachartikel, Buch- und Konferenzbeiträge)
  • Eigenständige Forschung mit dem Ziel der wissenschaftlichen Weiterqualifikation

Anforderungsprofil:

  • Sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich der Bildungswissenschaften (Erziehungs- oder Sozialwissenschaft, Psychologie), eine abgeschlossene Promotion ist erwünscht
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Migrationsforschung und/oder Schulforschung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der empirischen Bildungsforschung
  • Fundierte Kenntnisse in Forschungsmethoden, Schwerpunkt quantitative Methoden (multivariate und hierarchische Analyseverfahren); Erfahrungen in qualitativen Methoden erwünscht
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der Organisation empirischer Studien
  • Selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit in der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie mit der Bildungsadministration und Schulpraxis

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"