bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

1 Lei­ter/in des Re­fe­ra­tes Fi­nan­zen und Con­trol­ling (Haus­halts- und Rech­nungs­we­sen)

Arbeitgeber: Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
15.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
2018_F01_B
Kontakt
Frau Dr. Schröder-Smeibidl
Telefon:  033200/88-2221
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen eine Persönlichkeit, die neben fachlicher Kompetenz und Berufserfahrung auch über Führungs- und Managementqualitäten verfügt.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die

  • Leitung des Referates Finanzen und Controlling mit den Arbeitsbereichen Haushalts- und Rechnungswesen, Kosten-Leistungsrechnung, Controlling und Drittmittelverwaltung
  • Übernahme der direkten Führungsverantwortung für ein Team von ca. 8 Mitarbeiter/innen
  • Aufstellung und Weiterentwicklung des jährlichen Wirtschaftsplans (in Form eines Programmbudgets)
  • Verantwortung für die Durchführung des institutionellen und des Drittmittelhaushaltes bei weitgehend eigenverantwortlicher Liquiditätsplanung
  • Hauptverantwortung für die Erstellung des Jahresabschlusses (kameral und Bilanzierung nach HGB) sowie die Erstellung von internen und externen Berichten
  • Erarbeitung strategischer Konzepte zur Weiterentwicklung des Controlling sowie der Kosten-Leistungsrechnung
  • Einbindung der Überleitungsrechnung nach Landeshaushaltsordnung und der Trennungsrechnung nach den Vorgaben des EU-Beihilferechts
  • Begleitung von regelmäßigen Vor-Ort-Prüfungen durch Wirtschafts- und Steuerprüfer, Rechnungshöfe und andere staatliche Institutionen
  • Übernahme von Überwachungs- und Steuerungsaufgaben für den Vorstand
  • Mitwirkung bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen im administrativen Bereich des DIfE, u.a. bei der Implementierung eines neuen ERP-Systems

Sie übernehmen bei entsprechender Qualifikation und Eignung die Stellvertretung des Administrativen Stiftungsvorstandes.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft bzw. adäquate kaufmännische Fachrichtung mit Schwerpunkt Finanzen/Rechnungswesen/Controlling
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, bevorzugt in öffentlichen und/oder wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Ausgewiesene Fachkenntnisse im öffentlichen Haushalts-, Zuwendungs- und Steuerrecht sowie sehr gute Bilanzierungskenntnisse
  • Einschlägige Erfahrungen mit modernen Finanz-, Buchhaltungs- und Kostenrechnungs-systemen
  • Unternehmerisches Denken und Handeln sowie Entscheidungsstärke
  • Umfangreiche Erfahrungen in der Führung von Teams und der gezielten Anleitung und Motivation von Mitarbeiter/innen
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität sowie hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Sehr selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise auch im Umgang mit einschlägigen Softwareprodukten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle und interessante Aufgaben mit hohem Verantwortungsgrad und aktive Mitgestaltung strategischer und operativer Prozesse in einem wissenschaftlichen Institut
  • Eigenverantwortliches Handeln und selbständiges Arbeiten in einer kooperativen und multinationalen Arbeitsumgebung
  • Vielfältige Möglichkeiten im Bereich Fort- und Weiterbildung im Rahmen einer mitarbeiterorientierten Personalentwicklung sowie Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine Vergütung und Sozialleistungen gemäß dem Tarifvertrag der Länder (TV-L), bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe EG 14

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"