bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Tech­ni­scher As­sis­tent (m/w)

Arbeitgeber: Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern - Klinik an der Technischen Universität München -

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Herr Schmid
Telefon:  (089)1218-1734
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir sind das Deutsche Herzzentrum München.

Ein Team aus 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt bei uns für fachbezogene Medizin auf höchstem Niveau.

Und macht uns zu einer Klinik der Maximalversorgung mit internationalem Ruf.

Fürdie Abteilung Experimentelle Chirurgie an der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgiesuchen wir Siezum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als

Technischer Assistent(m/w)

Wir sind eine Forschergruppe, die mit Hilfe von Tiermodellen sowie murinen und humanen zellulären Systemen aktuelle Fragestellungen im Bereich der kardiovaskulären Forschung und regenerativen Therapie bearbeitet.

Ihr Aufgabenbereich:

Fürdiese Positionsuchen wir eine/n Bewerber/in, der/die sich vor allem mit der Kultur humaner iPS Zellen (induzierte pluripotente Stammzellen) beschäftigt. Neben der reinen Kultur der iPS Zellen differenzieren Sie diese zu schlagenden Kardiomyozyten und führen Analysen zur Genexpression, FACS Analysen und immuncytochemische Untersuchungen durch. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung aus der hervorgeht, dass Sie langjährige Erfahrung mit der Kultur humaner Zellen besitzen. Im Idealfall haben Sie dabei bereits mit humanen iPS Zellen gearbeitet. Darüber hinaus fallen verschiedene aktuelle molekularbiologische (z.B. CRISPR/Cas), histologische und immunhistochemische Techniken in Ihren Aufgabenbereich.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA/BTA/CTA
  • fundierte Erfahrung in der Kultur humaner Zellen
  • sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • PC Kenntnisse (MS-Office)
  • Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • ein dynamisches und hoch motiviertes Team in internationalem Umfeld
  • eine moderne Infrastruktur (neues Forschungsgebäude)
  • Vergütung nach dem TV-L (inkl. Jahressonderzahlung)
  • ein zunächst befristeter Arbeitsvertrag für ein Jahr mit langfristigen Perspektiven
  • Betriebliche Altersvorsorge/Betriebsrente
  • Jobticket
  • attraktives Arbeitgeberangebot (z. B. Sportprogramm, Kindertagesstätte, Krankenhausapotheke)

Das Deutsche Herzzentrum München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Ansprechpartner:

  • Herr PD Dr. Lahm, Experimentelle Chirurgie, Telefon-Nr. (089) 1218-2723
  • Herr Schmid, Ltg. Personalgewinnung, Telefon-Nr. (089) 1218-1734

Ihre Bewerbung senden Sie bitteper E-Mailbis zum 31.10.2018 an:

Deutsches Herzzentrum München

Personalverwaltung

Lazarettstraße 36

80636 München

bewerbung@dhm.mhn.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"