bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­tung Pu­blic Ma­nage­ment B. A.

Arbeitgeber: Deutsches Archäologisches Institut

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
02.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
33/2018
Kontakt
Frau Molz-Gerhard
Telefon:  030 187711-295
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Stellenausschreibung

Gestalten Sie mit uns, im internationalen Kontext und in sämtlichen Disziplinen der Verwaltung! Werden Sie Teil unseres Teams in der Hauptverwaltung des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI)!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung Public Management B. A.

Entgeltgruppe E 9b bis E 11 TVöD

(Kennziffer 33/2018)

Ihr Aufgabengebiet:

Sie unterstützen die Abteilungsleitung bei der Wahrnehmung ihrer verwaltungsspezifischen Managementaufgaben durch inhaltliche und administrative Zuarbeit, u. a.:

  • fachliche Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Terminen und Sitzungen der Abteilungsleitung sowie Protokollführung
  • eigenständiges Bearbeiten von Sachfragen und Inhalten im Zuständigkeitsbereich der Abteilungsleitung
  • Mitarbeit bei den Steuerungsaufgaben
  • Koordination und eigenverantwortliche Zuarbeit
  • Vollzugscontrolling von Arbeitsaufträgen

Ihr Arbeitsort, Entgelt, Beschäftigungsumfang und -zeitraum:

Sie sind in der Hauptverwaltung des DAI in Berlin-Wilmersdorf tätig und werden bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E 11 TVöD vergütet. Ihre regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden/Woche. Die Tätigkeit ist für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Ihr Arbeitsverhältnis ist auf der Grundlage des § 14 Abs. 2 TzBfG für die Dauer von zwei Jahren befristet. Wir bitten daher Abstand von einer Bewerbung zu nehmen, wenn Sie bereits in einem Beschäftigungsverhältnis zur Bundesrepublik Deutschland gestanden haben.

Ihre Vorteile:

  • abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenspektrum
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • je nach Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVÖD
  • umfassende Weiterbildungsmaßnahmen und -möglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeitmodelle, z. B. Gleitzeit

Anforderungsprofil:

  • Sie haben die Laufbahnausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder ein abgeschlossenes Studium (Dipl. FH/Bachelor) „Public Management“ oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss

Ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, sehr gute MS-Office-Kenntnisse, Loyalität, Diskretion und Integrität sowie ein sicheres Auftreten setzen wir in dieser Position voraus.

Was wir uns wünschen:

  • mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Verwaltungsmanagements
  • Erfahrungen im Konflikt- und Risikomanagement
  • gute Kenntnisse von Verwaltungsprozessen
  • engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • hohes Maß an Flexibilität und Motivation
  • Freude an herausfordernden und vielfältigen Aufgabenstellungen und Lust am Lernen
  • vorausschauendes Denken und Handeln
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team
  • Geschick im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (u.a. Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweis, qualifizierte Arbeitszeugnisse/Beurteilungen sowie den auf unserer Homepage www.dainst.org eingestellten Bewerbungsbogen „Verwaltung“) bis zum

02.07.2018

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, zusammengefügt in einer einzigen PDF-Datei an bewerbung@dainst.de. Bitte verwenden Sie als Betreff „Kennziffer 33/2018“.

Bei gleicher Eignung werden Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderung entsprechend den gesetzlichen Grundlagen bevorzugt berücksichtigt. Zudem begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Für inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Nicole Birkholz, telefonisch unter 030/1187711-147 zur Verfügung.

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Frau Andrea Molz-Gerhard, Personalreferat, unter 030/187711-295 oder über bewerbung@dainst.de.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"