bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/in für die Ar­beits­ein­heit "Prüf­stel­le für Ver­wen­dungs­nach­wei­se (P3) und Ad­mi­nis­tra­ti­on von Misch­pro­gram­men"

Arbeitgeber: Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wirtsch., Finanzen, Marketing
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
03.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
22/18
Kontakt
Frau Profittlich-Bauch
Telefon:  0228 882 641

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. ist die gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studierendenschaften zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austauschs. Weltweit setzen sich rund 1.000 engagierte Mitarbeiter in Bonn, Berlin und 15 Außenstellen dafür ein, dass jährlich 125.000 Studierende und Wissenschaftler in Deutschland oder im Ausland studieren und forschen können. Der DAAD unterstützt Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen und ist die Nationale Agentur für die europäische Hochschulzusammenarbeit. Darauf sind wir stolz!

Werden auch Sie Teil unseres starken Teams und bereichern Sie uns ab sofort als

Sachbearbeiter/in für die Arbeitseinheit "Prüfstelle für Verwendungsnachweise (P3) und Administration von Mischprogrammen" (Nr. 22/18)

Schwerpunkt: Prüfung von komplexen Verwendungsnachweisen für Großprojekte

Vor diesem Hintergrund widmen Sie sich folgenden Aufgaben:

  • Sachliche und rechnerische Prüfung von komplexen Verwendungsnachweisen und Großprojekten
  • Einleitung und Überwachung des Mahnverfahrens
  • Einleitung und Überwachung der Rückzahlung der Restmittel und Rückforderungen
  • Beratung von Hochschulen zur Erstellung der Verwendungsnachweise
  • Korrespondenz mit Zuwendungsnehmern, beteiligtem Fachreferat, Referat P11 „Grundsatz Projektförderung“ sowie ggf. Referat Z13 „Recht“
  • Erstellung von umfangreichen Prüfberichten
  • Berechnung von Rückzahlungen sowie ggf. Zinsen
  • Ergebnisvermerke bei Zweifelsfragen für Programm- und Rechtsreferat
  • Unterstützung bei der Erstellung des Berichtswesens und erforderlicher Statistiken
  • Vertiefte Prüfung von Verwendungsnachweisen

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (z.B. Bachelor) einer einschlägigen Fachrichtung oder sonstige gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sehr gute Kenntnisse der für die Aufgabenerfüllung notwendigen IT-Anwendungen (Word, Excel)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und Dokumentenmanagement-Software
  • Sehr gute Kenntnisse des Zuwendungsrechts
  • Gute Kenntnisse des deutschen Hochschulwesens
  • Sehr gutes Zahlenverständnis sowie Sicherheit im Umgang mit finanzrelevanten Vorgängen
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Länderspezifische Kenntnisse
  • Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick, Organisationsvermögen und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft sich fundierte Kenntnisse der DAAD-Förderprogramme anzueignen
  • Bereitschaft sich sehr gute Kenntnisse des hausinternen Software Programms SAP-MOVE anzueignen

Sie lieben es, Dinge zu organisieren, zu planen und zu realisieren. Bei Trubel laufen Sie zur Höchstform auf und gewährleisten dabei stets die zuverlässige Ausführung Ihrer Aufgaben. Wenn Sie darüber hinaus eine teamorientierte Persönlichkeit sind, sind Sie die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Position.

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, passend für Ihre Lebensplanung
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Breite Angebote aus dem Gesundheitsmanagement, individuell für Sie zugeschnitten
  • Möglichkeit zum Bezug eines Großkundentickets (Job-Ticket)
  • Vergütung nach EG 9b TVöD (100% bzw. 39 Std./Woche)

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für inhaltliche Vorabfragen zu der ausgeschriebenen Position nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Profittlich-Bauch unter 0228 882 641 auf. Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an jobs@daad.de.

Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.06.2018 ausschließlich über unser Online-Bewerbungstool zu (www.daad.de/karriere-im-daad/stellenangebote/de/).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wirtsch., Finanzen, Marketing"