bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

For­schungs­re­fe­ren­tin­nen/For­schungs­re­fe­ren­ten

Arbeitgeber: Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wissenschaft und Technik
Ort
Speyer
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
05.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
1818
Kontakt
Frau Silvia Brecht-Weinschütz
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Erhebung und Auswertung empirischer Daten
  • Erstellung methodisch fundierter Analysen von Gesetzentwürfen („Jugend-Checks“)
  • Vorbereitung der im Rahmen des „Jugend-Checks“ zuständigen Gremien
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des „Jugend-Checks“ als Prüf- und Sensibilisierungsinstrument (z.B. durch Veranstaltungsorganisation, Erstellung von Arbeitshilfen, Entwicklung von Partizipationsformaten)

Anforderungsprofil:

  • überdurchschnittlicher Universitätsabschluss (Master oder gleichwertig) in Politikwissenschaft oder einer anderen Sozialwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaften mit volkswirtschaftlicher Ausrichtung
  • gute Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • großes Interesse an jugendspezifischen Fragestellungen und jugendpolitischen Themen
  • Verständnis für politische Zusammenhänge
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache

Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung, Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit, im Projektmanagement oder bei der Durchführung von Evaluationen sind von Vorteil.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wissenschaft und Technik"