bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Stu­di­um: Ba­che­lor of Laws - Ma­nage­ment So­zia­le Si­cher­heit, Stand­ort Hal­le

Arbeitgeber: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Halle
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Ronald Böttcher
Telefon:  0345 213-21397
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Studieren für die Rente

Das Studium

In dem Studiengang „Management Soziale Sicherheit – Bachelor of Laws“ werden junge Leute für den gehobenen nichttechnischen Dienst der öffentlichen Verwaltung ausgebildet. Für die Regionen Sachsen-Anhalt und Thüringen findet das fachtheoretische Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung, Fachbereich Rentenversicherung in Reinfeld (Schleswig-Holstein), statt. Die berufspraktische Ausbildung wird bei der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in den Ausbildungsteams in Halle oder Erfurt durchgeführt. Während des Studiums werden Kenntnisse in den Bereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und in verschiedenen sozialwissenschaftlichen Fächern vermittelt.

Das Studium dauert drei Jahre und beginnt immer im August (Regionen Sachsen-Anhalt und Thüringen).

Anforderungsprofil:

Voraussetzungen

Um einen Studienplatz zu erhalten, ist ein gutes Abitur oder ein entsprechender Abschluss mit Fachhochschulreife erforderlich. Bewerber sollten aber auch über ausgeprägte Sozialkompetenz verfügen, aufgeschlossen und teamfähig sein sowie Kommunikationsstärke besitzen. Zudem sollte man sich gut mündlich und schriftlich ausdrücken können sowie über Interesse an der Arbeit mit Gesetzestexten verfügen. Wichtig sind aber auch Zuverlässigkeit, Engagement und Lernbereitschaft sowie PC-Kenntnisse.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung nach § 2 Abs. 2 und 3
SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Monatliche Vergütung

(nach Tarifstand 1. Februar 2017).

1. bis 3. Studienjahr: 1.176,79 Euro brutto

Übernahme

Bei einem Abschluss mit mindestens einem befriedigenden Ergebnis bieten wir die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2018

Arbeitsbeginn: 1. August 2019

Arbeitsort: Standort Erfurt oder Standort Halle

Ausführliche Informationen sowie den Link zur Online-Bewerbung finden Sie unter:

www.deutsche-rentenversicherung-mitteldeutschland.de

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"