bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Aus­bil­dung So­zi­al­ver­si­che­rungs­fachan­ge­stell­te/r am Stand­ort Leip­zig

Arbeitgeber: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Erfurt
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Heike Krieg
Telefon:  0361 482-61501
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Als Sozialversicherungsfachangestellte/r, kurz Sozifa, ist man Ansprechpartner in allen Fragen der gesetzlichen Rente, Rehabilitation und der zusätzlichen privaten Altersvorsorge. Deshalb steht im Mittelpunkt seiner Tätigkeit die Anwendung des Sozialversicherungsrechts.

Die Ausbildung

Die Sozifa-Ausbildung findet in Leipzig, Halle oder Erfurt statt. Sie dauert drei Jahre und beginnt Ende August/Anfang September. Die Ausbildung wird sowohl in der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland als auch an Berufsschulen der einzelnen Städte durchgeführt. Fachtheoretische Lehrgänge komplettieren die Ausbildung. Wer seine Ausbildung nach drei Jahren erfolgreich beendet, erhält eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro. Pro Ausbildungsjahr gibt es zusätzlich 50 Euro für Ausbildungsmittel.

Anforderungsprofil:

Voraussetzungen

Für eine Ausbildung zum Sozifa ist ein guter Realschulabschluss notwendig. Bewerber sollten Spaß an der Arbeit mit anderen Menschen haben, sich gut ausdrücken können, eine positive Einstellung zur Teamarbeit und Interesse an der Arbeit mit Gesetzestexten haben. Wichtig sind aber auch Zuverlässigkeit, Engagement und Lernbereitschaft.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung nach § 2 Abs. 2 und 3
SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Monatliche Vergütung

(nach Tarifstand 1. Februar 2017)

1. Ausbildungsjahr: 918,26 Euro brutto

2. Ausbildungsjahr: 968,20 Euro brutto

3. Ausbildungsjahr: 1014,02 Euro brutto

Übernahme

Bei Bestehen der Ausbildung mit mindestens einem befriedigenden Ergebnis bieten wir die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2018

Arbeitsbeginn: 2.September 2019

Arbeitsort: Sitz Leipzig, Standort Erfurt oder Standort Halle

Ausführliche Informationen sowie den Link zur Online-Bewerbung finden Sie unter:

www.deutsche-rentenversicherung-mitteldeutschland.de

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"