bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Lei­te­rin/Lei­ter Hei­zungs-, Lüf­tungs-, Sa­ni­tär­tech­nik

Arbeitgeber: Deutsche Rentenversicherung Bund

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
05.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
07710018
Kontakt
Fachlich: Christian Markgraf / Bewerbung: Michael Lux
Telefon:  030/865-82446 / 030/865-34603

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Ausüben der Fachaufsicht
  • Unterstützen der Dezernatsleitung in Fragen der Organisation und des Personaleinsatzes
  • Aufstellen, Fortschreiben und Überwachen von Standards der technischen Gebäudeausrüstung (hierzu gehören insbesondere die Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik sowie zentrale Leittechnik)
  • Mitwirken beim Überwachen der eigenen Liegenschaften hinsichtlich ihrer baulichen und technischen Zustände
  • Mitzeichnen der Gesamtplanung von Bauvorhaben (Leistungsphasen 1 -7 HOAI)
  • Mitwirken bei der Durchführung der Baumaßnahmen (Leistungsphasen 8 -9 HOAI)
  • Mitzeichnen von Kostenschätzungen, Kostenberechnungen und Kostenvoranschlägen von Baumaßnahmen, Terminplänen, Nachtragsvergaben, Ingenieurverträgen sowie von Verbesserungsvorschlägen und Mustervorlagen

Die Tätigkeit erfordert den regelmäßigen Umgang mit dem PC (zum Beispiel Word, Excel, IBM Notes, Intranet, MS-Projekt, CAFM-Programm). Sofern entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen, müssen sich diese Kenntnisse innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten angeeignet werden. Hierzu gehören auch ggf. neue Softwareanwendungen.

Die Tätigkeit ist mit dem Wahrnehmen von Dienstreisen sowie einer möglichen Teilnahme an der Rufbereitschaft verbunden.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Anforderungsprofil:

Wir erwarten:

  • Ein erfolgreich - mit mindestens der Note befriedigend - abgeschlossenes Universitätsstudium oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss) in den Fachrichtungen Versorgungstechnik, Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-bzw. Gebäudetechnik
  • Aktuelle und einschlägige Berufserfahrungen in Gebäudeunterhaltungs- und Gebäudeinstandhaltungsmaßnahmen in Verwaltungsgebäuden bzw. Rehabilitationskliniken oder in größeren Sanierungsprojekten, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegen
  • Verantwortliche und selbständige Leitung von mindestens 4 Bauprojekten in den Gewerken der Versorgungstechnik (Leistungsphasen 1-9 der HOAI) im Bereich von Bürogebäuden oder Kliniken mit jeweils einem Gesamtvolumen über 12.5 Mio. Euro

Des Weiteren ist ein hohes Maß an Fachwissen sowie die Fähigkeit zu wirtschaftlichem Handeln erforderlich.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"