bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Son­der­schul­päd­ago­ge ge­sucht (Orts­lehr­kraft) 01.01.2019

Arbeitgeber: Deutsche Internationale Schule Kapstadt, Südafrika

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Kapstadt
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
05.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Ortslehrkraft
Kontakt
Marinke Soeters
Telefon:  +27(0)214803494
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die DSK sucht zum 01.01.2019 eine(n) Sonderpädagogen

Wir unterrichten muttersprachlich deutsche Schüler von Klasse 1-12 sowie englischsprachige Schüler von Klasse 5 -12. Wir bieten deutschsprachigen Kindern eine nach deutschen Lehrplänen ausgerichtete Grundschulausbildung. In der Sekundarstufe werden die Schüler bilingual nach südafrikanischen und deutschen Lehrplänen unterrichtet. Nicht-deutschsprechende Kinder lernen ab der 5. Klasse intensiv Deutsch und werden auf die integrierte Oberstufe vorbereitet. Seit 2007 betreut das STAR Centre der DSK seine Schülerinnen und Schüler bei emotionalen, sozialen und akademischen Fragen.
Die Beratung findet überwiegend während der Schul-/Unterrichtszeit in speziell dafür ausgestatteten Räumen statt. Sollte eventueller Therapiebedarf festgestellt werden (in den Bereichen Lesen, Rechtschreibung, Sprache, Verhalten etc.), wird umgehend der Klassenlehrer informiert, der sich dann mit dem STAR Centre in Verbindung setzt. Das STAR Centre wird mit dem jeweiligen Kind zusammenarbeiten und/oder ein entsprechendes Gutachten erstellen lassen.

Aufgabenbereiche:

  • Entwicklung, Implementierung und Evaluation eines inklusiven Schulkonzepts
  • Unterstützung des Kollegiums bei der Umsetzung inklusiver Maßnahmen (Hauptansprechpartner)
  • Planung und Durchführung von Förderunterricht für Kinder der Grundschule und Sekundarstufe in allen Lernbereichen (Teamteaching, Kleingruppen- und Einzelförderung)
  • Erstellung, Evaluation und Fortschreibung individueller Förderpläne
  • Erstellung von Leistungsbeurteilungen
  • Diagnostik (Feststellungsdiagnostik, Förderdiagnostik, Einschulungsdiagnostik, etc.)
  • Beschaffung von Fachliteratur und Fördermaterial
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von schulischen Veranstaltungen
  • Mitarbeit im täglichen Schulleben (Konferenzen, Besprechungen, Aufsichten etc.)
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Netzwerkes mit außerschulischen Unterstützungssystemen/-ressourcen

Anforderungsprofil:

Gesucht werden Pädagogen/innen mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist, Ideenreichtum, Willen und Bereitschaft zur Innovation und Eigeninitiative.

Gesucht wird eine Lehrkraft der sonderpädagogischen Richtung vorzugsweise mit einer der beiden Fachrichtungen Pädagogik der Lernförderung oder Pädagogik der Erziehungshilfe und mit Unterrichtserfahrung in der Sonderschule. Die Lehrkraft wird eng mit Therapeuten und Spezialisten zusammenarbeiten und sollte auch selbst auch in der Lage sein, Beurteilungen zu treffen.

Im Rahmen des Themas „Inklusion“ stellen wir uns den Anforderungen und dem Fokus von „individuellen Unterstützungssystemen".

Aufgaben:

  • abgeschlossenes Studium sowie abgeschlossener Vorbereitungsdienst der Sonderpädagogik / inklusiven Pädagogik (bzw. vergleichbare Ausbildung)
  • garantierte Beurlaubung oder Freigabedes deutschen Schuldiensts
  • Eigenverantwortung, Flexibilität und Organisationsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit, kulturelle Kompetenz
  • Hohe Beratungskompetenz zur Unterstützung der Kollegen, Kinder und Eltern
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Aufgeschlossenheit, Engagement für die Schulentwicklung
  • Engagierte, konsequente, geduldige und zugewandte Arbeitsweise in der individuellen Betreuung
  • Kenntnis bzw. schnelle Einarbeitung in den Baden-Württembergischen Lehrplan
  • Kenntnis aller geltenden rechtlicher Regelungen
  • Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse
  • Erwünscht: Erfahrung im Bereich Inklusion in den Klassenstufen 1-12 – idealerweise in einem bilingualen Umfeld

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"