bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Be­am­ten­an­wär­te­rin­nen und -an­wär­ter für die Lauf­bahn des mitt­le­ren Bank­diens­tes in der Geld­be­ar­bei­tung (Chem­nitz, Er­furt, Leip­zig)

Arbeitgeber: Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Leipzig
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
19.02.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
BUND_MD_STH
Kontakt
Holger Steffen
Telefon:  +49 (0)341 860-2272
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Unsere Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen sucht zum 1. September 2018 für ihre Filialen Chemnitz, Erfurt und Leipzig

Beamtenanwärterinnen und -anwärter
für die Laufbahn des mittleren Bankdienstes in der Geldbearbeitung Ihre Ausbildung

Die 21-monatige Ausbildung besteht aus Praxisphasen, in denen Sie sich auf Ihre spätere Tätigkeit in der Geldbearbeitung vorbereiten. Dabei lernen Sie unsere Hauptverwaltung, deren Filialen sowie unsere Zentrale in Frankfurt am Main kennen. Im theoretischen Teil erwerben Sie die dafür benötigten kaufmännischen Kenntnisse.

Anforderungsprofil:

Ihre Zukunft

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung arbeiten Sie in der Geldbearbeitung unserer Filialen. Sie zählen und verpacken Banknoten und Münzen, bereiten Auszahlungen vor und bedienen modernste Maschinensysteme zum Erkennen von Falschgeld und beschädigten Noten sowie zum Sortieren von Banknoten und Münzen.

Ihr Profil

  • Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene, für dieses Programm förderliche Ausbildung
  • ausgeprägte numerische und verbale Verarbeitungskapazität, nachgewiesen durch einen Eignungstest innerhalb unseres Auswahlverfahrens
  • Staatsangehörigkeit nach § 7 Bundesbeamtengesetz
  • die für die Geldbearbeitung notwendige körperliche Belastbarkeit und Farbtüchtigkeit
  • gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Selbstständigkeit
  • Interesse an kaufmännischen und rechtlichen Zusammenhängen
  • bundesweite Mobilität

Wir möchten den Frauenanteil erhöhen, deshalb freuen wir uns auf interessierte Bewerberinnen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne Herr Holger Steffen, Telefon 0341 860-2272 oder Frau Beate Meister, Telefon 0341 860-2263.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 19. Februar 2018. Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung an: Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen, Personalreferat, Postfach 90 11 21, 04358 Leipzig.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"