bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Bü­ro­sach­be­ar­bei­te­rin/Bü­ro­sach­be­ar­bei­ter

Arbeitgeber: Bundesrat

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
27.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Frau Katrin Liedel
Telefon:  030 18 9100-312
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Sekretariat des Bundesrates ist eine oberste Bundesbehörde, die das Verfassungsorgan Bundesrat bei der Erfüllung seiner vielfältigen Aufgaben unterstützt. Aufgabe des Sekretariats ist es, die organisatorischen, personellen und technischen Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf des parlamentarischen Betriebes sicherzustellen.

Zur Unterstützung unseres Personalrates suchen wir am Dienstort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt dauerhaft

eine Bürosachbearbeiterin / einen Bürosachbearbeiter

in Teilzeit (50 %).

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Büroorganisation und Unterstützung des Vorstandes in der Geschäftsführung,
  • organisatorische Vor- und Nachbereitung der Personalratssitzungen,
  • Erledigung des Schriftwechsels,
  • Erstanlaufstelle für telefonische Anfragen, Auskünfte bei wiederkehrenden Fragen, Weiterverweisung von Anfragen/Beratungswünschen,
  • Übersicht über die laufenden Verfahren, Fristüberwachung und Wiedervorlagen,
  • Pflege der Ablagesysteme und Verteiler sowie des Intranetauftritts des Personalrates,
  • Terminkoordinierung für den Personalrat,
  • Unterstützung bei der Planung von Veranstaltungen,
  • Recherchearbeiten zu rechtlichen Fragestellungen.

Ihre Qualifikationen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r, Justizfachangestellte/r oder in einem vergleichbaren staatlich anerkannten Ausbildungsberuf,
  • sehr gute Kenntnisse der Rechtschreibung und Grammatik,
  • nachgewiesene sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den modernen IT-Anwendungen (Word, Excel, Outlook),
  • nachgewiesene gute schreibtechnische Fertigkeiten, insbesondere die Fähigkeit, nach Phonodiktat zu schreiben,
  • Grundkenntnisse im Bundespersonalvertretungsgesetz sind wünschenswert,
  • Interesse und Offenheit gegenüber Themen der Personalvertretung,
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, sehr gute Umgangsformen und Flexibilität,
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz,
  • Verschwiegenheit und ein hohes Maß an Loyalität,
  • die Befähigung zum selbständigen Arbeiten sowie
  • die Bereitschaft, bei Bedarf Mehrarbeit zu leisten und die Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

Anforderungsprofil:

Wir setzen außerdem voraus, dass Sie:

  • gerne und gut mit anderen Menschen zusammenarbeiten,
  • sich engagieren und Eigeninitiative mitbringen und
  • über Kenntnisse der Aufgaben, Organisation und Arbeitsweise des Bundesrates verfügen.

Wir bieten Ihnen am Dienstort Berlin die Einstellung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie bei entsprechender Qualifikation, Befähigung und bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen eine tarifgerechte Zuordnung bis zur Entgeltgruppe 7 TVöD, die Stellenzulage für die Beschäftigten bei obersten Bundesbehörden (Ministerialzulage) sowie die sonstigen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Das Sekretariat des Bundesrates fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf und ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Von ihnen wird ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen (Tabellarischer Lebenslauf, Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse, Qualifikationsnachweise, Beurteilungen, Arbeitszeugnisse usw.) bis zum 27. Juli 2018 (Datum des Poststempels) beim

Sekretariat des Bundesrates

Referat Z 1 - Personal, Organisation -

11055 Berlin.

Eine Zusendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail ist grundsätzlich möglich. Aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung bitten wir, bei einer Zusendung per E-Mail auf eine gleichzeitige Zusendung per Post zu verzichten.

Bitte senden Sie uns ergänzend zu Ihren Bewerbungsunterlagen den elektronisch ausgefüllten Bewerberbogen an das Postfach bewerbung@bundesrat.de. Für Inhaber/innen von DE-Mail-Konten ist der Zugang für eine verschlüsselte Zusendung über das Postfach de‑mail@bundesrat.de-mail.de eröffnet. Das entsprechende Formular können Sie unter www.bundesrat.de/stellenangebote abrufen oder über die oben genannten E-Mail-Adressen anfordern.

Hinweise zum Datenschutz für Bewerberinnen und Bewerber finden Sie auf der Internetseite des Bundesrates unter www.bundesrat.de/stellenangebote.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Ausschreibung oder Ihrer Bewerbung steht Ihnen FrauLiedel unter der Telefonnummer 030 189100-312 oder per E-Mail unter bewerbung@bundesrat.de gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"