bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ters In­ne­rer Dienst (w/m) bei der Bun­des­po­li­zei­in­spek­ti­on Mün­chen

Arbeitgeber: Bundespolizeidirektion München

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Arnulfstraße 1a
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
25.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
StA-Nr. 07/2018
Kontakt
Siehe Ausschreibungstext.

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Bundespolizeidirektion München gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und nimmt die Aufgaben der Bundespolizei im Freistaat Bayern wahr.

Bei der Bundespolizeidirektion München, Bundespolizeiinspektion München ist der Dienstposten eines

Sachbearbeiters Innerer Dienst (w/m)
BesGr. A 9g-11 BBesO
In Vollzeit

zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung

  • Mitwirkung, Zuarbeit und Erstbewertung in den Bereichen Personal, Haushalt und Bau- und Liegenschaftswesen
  • Beratung in Beurteilungs- und Disziplinarangelegenheiten
  • Delegierte Ermittlung und Anmeldung des Bedarfs für investive und konsumtive Beschaffung

Anforderungsprofil:

Wir erwarten

  • Eine Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (gDV) oder eine vergleichbare Laufbahnbefähigung
  • Ein hohes Maß an Loyalität, Verschwiegenheit und Verlässlichkeit
  • Einsatzfreude, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Selbstständigkeit des Handelns
  • Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung

Wir bieten

  • Interessante und berufliche Herausforderungen
  • Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeiten mit 41 Wochenstunden
  • Ein gut ausgestattetes Arbeitsumfeld
  • Zur Unterlegung des ausgeschriebenen Dienstpostens steht eine Planstelle der Wertigkeit A 11 BBesO zur Verfügung.

Die Bundespolizei fördert die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerber/innen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt; von ihnen wird ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse, Qualifikationsnachweise, ggf. Arbeitszeugnisse, Praktikumsbewertungen sowie Tätigkeitsnachweise und tabellarischer Lebenslauf) werden bis zum 25. Juli 2018 unter Angabe der o. g. Ausschreibungsnummer erbeten an:

Bundespolizeidirektion München
SB 35 VB/TB
Infanteriestr. 6
80797 München

oder per E-Mail an:

bpold.muenchen.sb35.t2.bewerbung@polizei.bund.de

Bitte beachten Sie, dass elektronische Bewerbungen ausschließlich in PDF-Format berücksichtigt werden und dass schriftliche Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Für weitere Auskünfte steht Frau Aigner unter der Rufnummer 089/121493525 oder per E-Mail bpold.muenchen.sb35.t2.bewerbung@polizei.bund.de zur Verfügung.

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"