bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Fach­in­for­ma­ti­ker/in in der Fach­rich­tung Sys­te­min­te­gra­ti­on

Arbeitgeber: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
30.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Ausbildung & Studium
Kennziffer
FISI2019
Kontakt
Herr Alexander Guzewicz
Telefon:  (030) 18 681 11279
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Während deiner Ausbildung im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration vernetzt du Hard- und Softwarekomponenten zu einem sicheren und komplexen IT-System in vier Liegenschaften. Dazu gehört, dass du in einem eigenen Ausbildungs- und Testnetz ausprobieren kannst, was du schon immer ausprobieren wolltest. Daneben lernst du, Kolleginnen und Kollegen telefonisch und persönlich zu beraten und ihnen zu helfen, IT-Probleme zu lösen. Und natürlich wirst du auch Gelegenheit haben, dein Können nach jedem Ausbildungsabschnitt in einer Präsentation unter Beweis zu stellen.

Im Blockunterricht des Oberstufenzentrums Informations- und Medizintechnik hast du im Rahmen des weltweiten Cisco Academy Programms die Gelegenheit, wertvolle Zusatzqualifikationen zu erwerben. Die Kosten übernimmt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat für dich. Darüber hinaus kannst du in einem EU-geförderten Auslandspraktikum Erfahrungen außerhalb der Bundesverwaltung sammeln.

Was du von einer Ausbildung im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat erwarten kannst:

  • hochwertige Zusatzqualifikationen
  • ein eigenes modernes Ausbildungs- und Testnetz, das durchaus mit dem eines mittelständischen Unternehmens vergleichbar ist
  • ein Auslandspraktikum im Rahmen des Erasmus+ Programms der EU
  • eine gute Ausbildungsvergütung und weitere Leistungen des Tarifvertrages für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes
  • gute Übernahmechancen und einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen Berlins

Anforderungsprofil:

  • mindestens einen mittlerer Schulabschluss (MSA/mittlere Reife/Fachoberschulreife)
  • in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens die Note 3 auf dem letzten Halbjahres- / oder Abschlusszeugnis und in keinem anderen Fach eine schlechtere Note als 4.
  • ein individuelles und fehlerfreies Bewerbungsschreiben ohne Bewerbungsmappe - bevorzugt per E-Mail an ausbildung@bmi.bund.de (als PDF-Dokument, max. 5 MB) - bis Ende November.

Wer sich bewerben kann:

  • Schüler/innen der 9. Klasse mit angestrebtem mittleren Schulabschluss, oder Schüler/innen ab der 10. Klasse einer gymnasialen Oberstufe.
  • Bewerber/innen mit einer anderen abgeschlossenen Erstausbildung außerhalb des öffentlichen Dienstes.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Es wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
  • Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Hochschulabsolventen/innen können ebenso wenig berücksichtigt werden, wie Studienabbrecher/innen ab dem 3. Semester.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "IT und Telekommunikation"