bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Be­schäf­tig­te/r im all­ge­mei­nen Ver­wal­tungs­dienst (Z11.02/18)

Arbeitgeber: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Recht
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
05.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
Z11.02/18
Kontakt
Frau Lisa Enke
Telefon:  0228-99-307-4400
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Bearbeitung von Aufgabenstellungen auf den Gebieten des Dienst- und Tarifrechts
  • Administrative Vorbereitung und Durchführung von institutsübergreifenden Ernennungs-, Beförderungs- und Höhergruppierungsvorhaben (u. a. Anforderung, Überprüfung,Aufbereitung der eingereichten Unterlagen, Einpflege der Eckdaten in Excel-Tabellen)
  • Bearbeitung von Fragestellungen sowie Pflege und Erweiterung von Excel basierten Datenbanken im Zusammenhang mit beamtenrechtlichen Ernennungen und Beförderungen sowie tarifrechtlichen Höhergruppierungen
  • Generierung von Übersichten/Graphiken für die Vorbereitung von Hausleitungsvorlagen
  • Termin- und Fristenkontrolle
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Fortentwicklung des Arbeitsbereichs

Anforderungsprofil:

  • Qualifikation für den gehobenen (nichttechnischen) Verwaltungsdienst (Laufbahnprüfung bzw. Angestelltenlehrgang II/Verwaltungsfachwirt) oder (Fach-) Hochschulabschluss (Bachelor) mit Schwerpunkt „Verwaltung/Personal“ oder nachgewiesene vergleichbare Kenntnisse durch entsprechende mindestens fünfjährige Berufserfahrung
  • Vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet des Dienst- und Tarifrechts (bevorzugt: BBG, BBesO, TVöD (Bund)
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Haushaltsrechts (bevorzugt: BHO)
  • Praktische Erfahrungen mit komplexen Datenbanken (bevorzugt: Excel)
  • Ausgeprägtes konzeptionelles Denken, Eigeninitiative und Serviceorientierung
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Durchsetzungs- und Überzeugungsvermögen sowie Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Bereich des Gender Mainstreaming sowie damit zusammenhängender Rechtsgebiete
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Informationstechnik (MS-Office Programme: Word, Excel, PowerPoint; Internet; Datenbanken; moderne Datenkommunikation)
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, gute Arbeitsorganisation, Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft, ethnischen Besonderheiten aufgeschlossen gegenüberzustehen

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Recht"