bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Wis­sen­schaft­ler/in (11.06/18)

Arbeitgeber: Bundesinstiut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
10.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
11.06/18
Kontakt
Frau Lisa Enke
Telefon:  0228-99-307-4400
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Festlegung der Bezeichnung aller arzneilich verwendeten Stoffe (Stoffbegriff nach § 3 Arzneimittelgesetz – AMG) nach den Vorschriften des § 10 Absatz 6 AMG in Verbindung mit internationalen Nomenklaturregeln zur Aufnahme in die Bezeichnungsverordnung (BezVO)
  • Führung, Betreuung, Pflege und Fortschreibung der Stoffdatenbank des Arzneimittel-Informationssystems (derzeit: AMIS – AS83) in deutscher, englischer und lateinischer Version; Erarbeitung der Datenstrukturen und Dateninhalte
  • Betreuung amtlicher Veröffentlichungen bzgl. Nomenklatur (Entwürfe zu Verordnungen, Erlassen, Gesetzestexten, die Stoffbezeichnungen enthalten, insbesondere zu § 48 AMG, BtMG, AMFarbV)
  • Mitarbeit in europäischen Gremien

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie (Diplom) oder vergleichbarer Disziplinen (Diplom bzw. Master)
  • Fundierte Kenntnisse und Praxiserfahrung in der Anwendung gültiger Nomenklaturregeln
  • Nachgewiesene Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, günstigerweise durch Promotion
  • Praxiserfahrung in der Durchführung von Recherchen, u. a. Arbeit an Stoffdatenbanken
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie nachgewiesene Lateinkenntnisse
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Informationstechnik (MS-Office Programme: Word, Excel, PowerPoint; Internet; Datenbanken; moderne Datenkommunikation)
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, Sorgfalt und Detailgenauigkeit
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, gute Arbeitsorganisation

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"