bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ri­si­ko­mo­del­lie­rer/in­nen und Ri­si­ko­ma­na­ger/in­nen für die Auf­sicht über In­ter­ne Mo­del­le von Ban­ken und Ver­si­che­run­gen bzw. Sta­tis­ti­ker/in­nen am Stand­ort Bonn

Arbeitgeber: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wirtsch., Finanzen, Marketing
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
04.02.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
2017/0236-/0237-/0238-/0239-/0240
Kontakt
Frau Nuha
Telefon:  0228/4108-2029
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unbefristete Tätigkeiten mehrere

Risikomodellierer/innen und Risikomanager/innen für die Aufsicht über Interne Modelle von Banken und Versicherungen bzw. Statistiker/innen

als Referentinnen und Referenten für die Abteilung Risikomodellierung (QRM), den Bereich Bankenaufsicht und die Abteilung Verbraucherschutz (VBS) am Dienstsitz Bonn.

Ihre Aufgaben

Die Abteilung QRM ist ein Kompetenzzentrum der BaFin für quantitative Methoden und Verfahren des Risikomanagements in Banken, Versicherungen, bei zentralen Kontrahenten und Fondsgesellschaften.

Im Rahmen des SSM (Single Supervisory Mechanism) nimmt QRM in den Joint Supervisory Teams großer Banken Aufgaben der laufenden Modelleaufsicht wahr und arbeitet eng mit der EZB an der Harmonisierung der europäischen Modelleaufsicht. Bei Versicherungen ist QRM verantwortlich für die Einschätzung quantitativer Aspekte und die laufende Aufsicht über interne Risikomodelle unter SolvencyII.

Weiterhin nimmt QRM für die BaFin Grundsatzaufgaben zur Risikomodellierung wahr und beteiligt sich in europäischen und internationalen Gremien aktiv an der Weiterentwicklung von Aufsichtsrecht und Aufsichtspraxis im Bereich der Risikomodellierung in Banken, Versicherungen, bei zentralen Kontrahenten und Fondsgesellschaften.

Zu den Aufgaben von QRM gehören ferner Vor-Ort-Prüfungen interner Modelle zu unterschiedlichen Risikoarten und zur Berechnung des ökonomischen Kapitals.

Der Bereich Bankenaufsicht stellt die Solvenz und Liquidität sowie die ordnungsgemäße Geschäftsorganisation der in Deutschland ansässigen Kreditinstitute sicher. Sie übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in der Aufsicht über Auslandsbanken bzw. signifikante Institute.

Das Kompetenzzentrum Verbraucherschutz Versicherungen ist unter anderem zuständig für die Bearbeitung von verbraucherschutzrechtlichen Grundsatzfragen mit mathematischem Bezug aus dem Bereich der Versicherungsanlageprodukte. Außerdem arbeitet es mit der Produktinformationsstelle Altersvorsorge im Bereich der nach dem Altersvorsorge-Zertifizierungsgesetz geförderten Produkte zusammen.

Anforderungsprofil:

Sie haben Ihr Hochschulstudium mit einem empirisch-angewandten Schwerpunkt (Universitätsdiplom oder akkreditierter Masterabschluss) bevorzugt als Statistiker/in, Mathematiker/in, Wirtschaftsmathematiker/in oder Physiker/in mit Schwerpunkt Statistik/Finanzen oder in einem anderen Studienfach mit einem mathematisch/quantitativ ausgerichteten Schwerpunkt mit mindestens der Note „gut“ abgeschlossen.

Sie verfügen darüber hinaus idealerweise über eine mehrjährige Berufspraxis im Bereich Risikomodellierung/Risikomanagement/Risikocontrolling einer Bank oder Versicherung oder sind seit mehreren Jahren im Bereich der Prüfung oder Beratung zu Risikomanagement- Prozessen tätig. Dabei konnten Sie Erfahrungen mit Modellen und Prozessen zur Messung und zum Management von ökonomischem Kapital, Marktpreis-, Kontrahenten-, Kredit- oder versicherungstechnischen Risiken sammeln. Erfahrungen in der Beurteilung adäquater Risikomess- und Risikomanagementinstrumente oder in der Risikoanalyse innovativer Produkte sind wünschenswert. Die Ausschreibung richtet sich auch an qualifizierte Berufsanfänger/innen mit einer praxisnahen Ausbildung und Schwerpunktlegung im quantitativen Finanzbereich.

Darüber hinaus

  • besitzen Sie ausgeprägte Fähigkeiten zu analytischem, interdisziplinärem und sektorübergreifendem Denken, das Sie zu ergebnisorientierten, pragmatischen Lösungen führt
  • sind Sie in der Lage, selbstständig und effizient zu arbeiten, besitzen Verhandlungsgeschick sowie eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • arbeiten Sie zielorientiert und bringen Eigeninitiative, Freude sowie die Bereitschaft mit, sich in ein tatkräftiges Team einzubringen
  • besitzen Sie Sozialkompetenz, Verhandlungsgeschick und sind kommunikationsstark
  • sind Sie in Stresssituationen belastbar, können Positionen überzeugend durchsetzen und sind in der Lage, flexibel auf neue Fragestellungen einzugehen
  • besitzen Sie gute MS Office-Kenntnisse
  • verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache.

Einsatzort

Ihr Einsatzort ist Bonn. Da die BaFin ihren Sitz in Bonn und in Frankfurt am Main hat und auch die EZB in Frankfurt ansässig ist, setzen wir Mobilität voraus. Ferner erwarten wir die Bereitschaft zu mehrtägigen, ggf. auch mehrwöchigen Dienstreisen, insbesondere im Rahmen von örtlichen Prüfungen. Regelmäßig sind sie planbar.

Wir bieten

Es erwarten Sie spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre. Wir verbinden eine herausfordernde Berufstätigkeit mit familienfreundlichen Rahmenbedingungen. Neben einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit) ist grundsätzlich auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich, soweit dringende dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Zudem bietet die BaFin unter bestimmten Voraussetzungen die Teilnahme an der alternierenden Telearbeit an. Die BaFin verfügt an beiden Dienstsitzen über eigene Kindertagesstätten.

Die Einstellung erfolgt im tariflichen Beschäftigungsverhältnis als Referent/in nach Entgeltgruppe 13 TVöD zuzüglich einer Stellenzulage. Bei entsprechender Eignung für die Tätigkeiten im Bereich QRM und Bankenaufsicht besteht die Möglichkeit auf Zahlung eines außertariflichen Gehalts. Die Aufstiegsmöglichkeiten des öffentlichen Dienstes, einschließlich der Möglichkeit einer Verbeamtung, stehen Ihnen grundsätzlich offen. Es können sich auch Beamtinnen und Beamte bis Besoldungsgruppe A14 BBesO bewerben. Im Einzelfall besteht die Möglichkeit auf Zahlung eines Personalgewinnungszuschlags.

Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sind besonders erwünscht. Im Falle gleicher Eignung werden Frauen nach Maßgabe des BGleiG, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erbeten.

Wichtige Hinweise zu Ihrer Bewerbung (Anschrift der BaFin, mit welcher Kennzahl Sie sich bewerben sowie Ansprechpersonen , u.a.) erhaltenSie in der beigefügten PDF-Version des Stellenangebotes.

Weitere Informationen über die BaFin finden Sie unter www.bafin.de.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wirtsch., Finanzen, Marketing"