bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter/-in

Arbeitgeber: Bundesamt für Justiz

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
05.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
2320/6 - P1 394/2018
Kontakt
Herr Weyand / Herr Zänkert
Telefon:  +49 228 99 410-5111 / -5142
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Bei Interesse an der Wahrnehmung von organisatorischen Aufgaben in der Verwaltung einer Bundesbehörde mit über 1.100 Beschäftigten können Sie Ihre Fertigkeiten insbesondere bei

  • der Durchführung von Organisationsuntersuchungen,
  • der Durchführung von Personalbedarfsbemessungen,
  • der Konzeption und Durchführung von Projekten zur Umsetzung neuer Geschäftsprozesse sowie
  • der organisatorischen Betreuung der Abteilungen des Bundesamts für Justiz in allen aufbau- und ablauforganisatorischen Fragestellungen einbringen.

Anforderungsprofil:

Hierfür sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • ein abgeschlossenes (Bachelor-) Studium der Fachrichtung Rechtspflege, Verwaltungswissenschaften bzw. Betriebswirtschaft (idealerweise im Bereich der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre) oder eine vergleichbare Qualifikation mit der Abschlussnote von mindestens befriedigend,
  • Teamfähigkeit,
  • analytische und flexible Denkweise,
  • rasche Auffassungsgabe,
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift,
  • kreatives und konzeptionelles Arbeiten,
  • ein hohes Maß an Verlässlichkeit, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Belastbarkeit,
  • Erfahrungen mit einschlägigen Programmen von MS-Office (insbesondere Word und Excel),
  • eine Ausbildung als Organisator/-in, z.B. REFA, ist von Vorteil,
  • einschlägige Erfahrung im Bereich Organisation/Organisationsentwicklung (insbesondere in der öffentlichen Verwaltung) sind von Vorteil,
  • Erfahrungen in der Anwendung von Software zur Modellierung von Geschäftsprozessen in BPMN 2.0 sind wünschenswert.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"