bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ta­rif­be­schäf­tig­te/r bzw. Stadt­amt­frau/mann

Arbeitgeber: Bezirksamt Treptow- Köpenick, Abteilung Soziales und Jugend

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
09.02.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
3900/5011 4608/ 2017
Kontakt
Frau Voigtsberger, Soz L 1
Telefon:  030 90297 6107
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Sachbearbeitung in der Rechtsstelle

  1. Prozessführung und Prozessvertretung in Verwaltungsstreitsachen nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII), dem Landespflegegeldgesetz und dem Asylbewerberleistungs-gesetz vor den Gerichten der Sozial- und Verwaltungsgerichtsbarkeit, sowie Unterhalts-streitsachen vor den Gerichten der Zivilgerichtsbarkeit einschließlich Familiengerichten
  2. Erörterung eingelegter Widersprüche im Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten bei beabsichtigten Teilabhilfen bzw. Zurückweisungen
  3. Steuerung der Umsetzung und Kommunikation von Arbeitsergebnissen in Verwaltungsstreit-sachen, Information und rechtliche Beratung für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Amtes für Soziales

Anforderungsprofil:

formale Anforderungen:

Abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt /Verwaltungswirtin (FH) oder Bachelor im Studiengang Öffentliche Verwaltung bzw. Öffentliche Verwaltungswirtschaft (B.A.) oder ein vergleichbares rechtswissenschaftliches Studium (Bachelor of Law) oder Studium der Rechtswissenschaften mit Erstem Staatsexamen mit mindestens zweijähriger Erfahrung in einem sozialem Leistungsbereich ( Sozialamt, Jobcenter, Jugendamt)

Für Beamte darüber hinaus die Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstesmit mindestens zweijähriger Erfahrung in einem sozialem Leistungsbereich ( Sozialamt, Jobcenter, Jugendamt).

Fachkompetenzen

Sehr wichtig sind umfassende und fundierte Kenntnisse in der Anwendung der für den Bereich einschlägigen Rechtsvorschriften (SGB I, II, X, XI, XII), AsylbLG, LPflGG und der dazu erlassenen Rechtsvorschriften, sowie Grundkenntnisse der angrenzenden Rechtsgrundlagen (BGB), Kenntnisse des bürgerlichen Rechts (Allgemeiner Teil, Recht der Schuldverhältnisse – insbesondere Vertragsrecht, Mietrecht; Schenkungsrecht, ungerechtfertigte Bereicherung, unerlaubte Handlungen, Schadensersatzrecht, Familien- und Erbrecht, speziell Unterhaltsrecht; Betreuungsrecht)

Außerfachliche Kompetenz

Unabdingbare Voraussetzung ist die Fähigkeit zu einer zielorientierten, analytisch- strukturierten und situationsgerechten Arbeitsweise, darüber hinaus sind die Kompetenzen Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit am höchsten gewichtet.

Unter der Mail- Adresse- ellen.voigtsberger@ba-tk.berlin.de kann das aktuelle Anforderungsprofil angefordert werden. Telefonische Rücksprachen können unter der Telefonnummer 90297 6107/ intern 9297 6107 erfolgen.

Die Personalauswahl erfolgt durch ein teilstrukturiertes Verfahren.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"