bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Tech­ni­sche_r Ta­rif­be­schäf­tig­te_r der EG 11 in der Ab­tei­lung Bür­ger­diens­te, Ord­nungs­amt, Stra­ßen- und Grün­flä­chen­amt – Stra­ßen- und Grün­flä­chen­amt -

Arbeitgeber: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
16.03.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
7/2018
Kontakt
Frau Schwemin
Telefon:  030/90277-2709
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir bieten:

Werden Sie Teil der modernen Berliner Verwaltung. Wir bieten Ihnen ein interessantes verantwortungsvolles Aufgabengebiet. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin mit seinen ca. 345.000 Einwohnern, als einem der vielfältigsten Bezirke Berlins, reicht vom Wittenbergplatz bis nach Lichtrade. Ihnen wird der nötige Gestaltungsspielraum im Rahmen von Planungen und der verantwortlichen Ausführung gegeben. Der Fachbereich Straßen des Straßen- und Grünflächenamtes ist als Straßenbaulastträger / Straßenbaubehörde zuständig für die Planung, den Entwurf, den Bau sowie für die Unterhaltung und Überwachung der Verkehrssicherheit der Straßen, Wege und Plätze im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Zusätzlich werden mit Mitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Neubauvorhaben, Radwege und Querungshilfen für Fußgänger im Rahmen der Radverkehrs- und Fußverkehrsstrategie realisiert, Straßenräume ganzheitlich umgestaltet.

Ihre Aufgaben:

Im Straßen- und Grünflächenamt bearbeiten Sie selbständig große und schwierige Straßenbauvorhaben (Leistungsphasen 1-9). Sie stellen hierzu Bauplanungs- und Ausschreibungsunterlagen auf, nehmen Bauherrenfunktionen wahr und prüfen Bauausführungs- und Verdingungsunterlagen. Weiterhin betreuen Sie Ingenieurbüros bei Maßnahmen, welche nicht durch den Fachbereich Straßen in eigener Regie geplant und umgesetzt werden. Sie betreuen bezirkliche Gremien u.a. mit fahrradspezifischen Aufgabenstellungen und wirken an der Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereiches mit. Bearbeitung von Ingenieurverträgen zur Vergabe an Freiberufliche, die Beantragung von Baumaßnahmen, insbesondere mit EU-Fördermitteln, sowie die Wahrnehmung der Straßenaufsicht innerhalb der Baustellen sind die weiteren Funktionen.

Anforderungsprofil:

Ihr Profil:

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, welche folgende formale Anforderungen erfüllt:

Hochschulstudium mit Abschluss Bachelor bzw. Dipl. Ing. (FH) des Studiengangs Bauingenieurwesen der Fachrichtung Straßen- und Verkehrswesen oder vergleichbarer Studiengang

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:

Unabdingbare Kenntnisse der A-Bau, der VOB, der HOAI. Sehr wichtig sind gute Kenntnisse des Berliner Straßengesetzes, der einschlägigen Vorschriften für den Straßenbau und der Bauordnung sowie Kenntnisse über den Aufbau und die Organisation der Berliner Verwaltung. Wichtig sind Kenntnisse des Haushaltsrechts, des allgemeinen Verwaltungsrechtes sowie anwendungsbereite Kenntnisse der Standardsoftware (MS Office). Vorausgesetzt werden weiter anwendungsbereite Kenntnisse einer Ausschreibungssoftware (z. B. Orca AVA) sowie der Anwendungssoftware Profiskal.

Erwünscht sind weiterhin:

Die unabdingbare Fähigkeit, organisatorisch vorausschauend zu planen und zu strukturieren und entsprechend zu agieren. Ebenso unabdingbar sind die Informationsfähigkeit sowie die Kommunikationsfähigkeit. Von sehr wichtiger Bedeutung für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet sind Fähigkeiten bzgl. Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit, Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit. Auf wirtschaftliches Handeln, Lernbereitschaft und Lernfähigkeit, Ausdruck/Argumentationsgeschick, Konfliktfähigkeit und Kooperationsfähigkeit, Diversity-Kompetenz und Dienstleistungsorientierung wird Wert gelegt.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"