bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

3700-B010 Sach­be­ar­bei­tung in der Ar­beits­grup­pe Grund­stücks- und Haus­halts­an­ge­le­gen­hei­ten

Arbeitgeber: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin / Schul- und Sportamt / Fachbereich Schule

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
3700-B010
Kontakt
Hr. Nogatz
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Sachbearbeitung in der Arbeitsgruppe Grundstücks- und Haushaltsangelegenheiten

Die ausführliche Stellenausschreibung mit Angabe der Anforderungen, Kompetenzen und sonstigen Hinweisen sowie das Anforderungsprofil kann im Internet und im Intranet der Berliner Verwaltung unter

http://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote/

eingesehen werden.

Anforderungsprofil:

Formale Anforderungen:
Beamtinnen und Beamte:

Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Laufbahnfachrichtung allgemeiner Verwaltungsdienst.

Tarifbeschäftigte:
Dipl.-Verwaltungswirt/-in (FH) oder Bachelor of Arts (B.A.) bzw. Bachelor of Laws (LL.B.) in der Fachrichtung „Öffentliche Verwaltungswirtschaft“ oder Tarifbeschäftigte, die den Verwaltungslehrgang II erfolgreich abgeschlossen haben

Fachliche Kompetenzen:
Für die Wahrnehmung des Aufgabengebietes sind folgende Fachkenntnisse sehr wichtig:

  • gute Kenntnisse des Berliner Haushaltsrechts, Vergaberechts / VOL/VOB sowie der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Kenntnisse der Richtlinien des Facility Managements und der Betreiberverantwortung im FM und den damit notwendigen Kenntnissen des Gesundheits- und Arbeitsschutzes sowie des vorbeugenden Brand- und Gefahrenschutzes.

Wichtig sind weiterhin gute Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts und des Privatrechts (Vertrags-, allg. Zivilrecht), erforderlich sind allgemeine Kenntnisse über Aufbau- und Ablauforganisation der Berliner Verwaltung einschließlich der Zuständigkeiten.

Außerfachliche Kompetenzen:
Sehr wichtige Voraussetzungen für die Wahrnehmung des Aufgabengebietes sind Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit, Selbständigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung und wirtschaftliches Handeln.
Als wichtige außerfachliche Kompetenzen werden Leistungsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Konfliktfähigkeit vorausgesetzt.
Anerkannt schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"