bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

4000-B007.2-1 Or­ga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung; Schwer­punkt Qua­li­täts­ma­na­ge­ment für das Ju­gend amt und Qua­li­täts­prü­fung von An­ge­bo­ten Trä­gern frei­er Ju­gend­hil­fe

Arbeitgeber: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin / Jugendamt / Fachbereich Organisationsentwicklung

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
08.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
4000-B007.2-1
Kontakt
Hr. Nogatz
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Organisationsentwicklung; Schwerpunkt Qualitätsmanagement für das Jugendamt und Qualitätsprüfung von Angeboten Trägern freier Jugendhilfe

Die ausführliche Stellenausschreibung mit Angabe der Anforderungen, Kompetenzen und sonstigen Hinweisen sowie das Anforderungsprofil kann im Internet und im Intranet der Berliner Verwaltung unter

http://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote/

eingesehen werden.

Anforderungsprofil:

Formale Anforderungen:
Bei Beamtinnen und Beamten:
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Laufbahnverordnung Sozialdienst

Bei Tarifbeschäftigten: Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium / Bachelor of Arts der Fachrichtung: Sozialarbeit/ Sozialpädagogik, Soziale Arbeit

Für beide Berufsgruppen:
- Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in
- Zusatzqualifikation im Qualitätsmanagement/Organisationsmanagement
- Mindestens 4 Jahre praktische Tätigkeit im Regionalen Sozialen Dienst oder anderen Aufgabenfeldern der öffentlichen und/ oder freien Jugendhilfe

Fachliche Kompetenzen:
Unabdingbar sind gründliche Kenntnisse über didaktische Methoden (Systemische Ansätze, Konfliktmanagement, Moderation, Präsentation, etc.).
Sehr wichtig sind gründliche Kenntnisse der Aufbau- und Ablauforganisation der Berliner Verwaltung, des Amtes und die verwaltungsspezifischen Bearbeitungsstandards (z.B. GGO I, AZG, LGG, SGB IX, AGG, u.a.), gründlich und umfassende Kenntnisse der Ziele und Instrumente des Qualitätsmanagements, gründliche und umfassende Kenntnisse der Trägerlandschaft (Träger der freien Jugendhilfe) und zum Verfahren der Träger-prüfung und Kenntnisse von Verfahren zur Bildung von Kennzahlen und Datenanalyse.
Wichtig sind gründliche und umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Kinder- und Jugendhilferechts (SGB VIII), des AG KJHG, des Sozialrechts (SGB I, II, IX, XII) und allen damit verbundenen Rechtsnormen und Verwaltungsvorschriften, allgemeine Rechts- und Verwaltungskenntnisse, gründliche Kenntnisse der sozial-räumlich orientierten Arbeit, gründliche Kenntnisse der Methoden der sozialen Arbeit, gründliche Kenntnisse zum Projektmanagement und zur Projektarbeit sowie PC- Anwendungskenntnisse im Umgang mit der Stan-dardsoftware und der Fachanwendungen Visio, SoPart, CMS- Programm (JugPortal).

Außerfachliche Kompetenzen:
Unabdingbar sind Organisationsfähigkeit, Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit.
Sehr wichtig sind Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Steuerungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Dienstleistungsorientierung, Einfühlungsvermögen/Empathie und Moderationsfähigkeit/Präsentationsfähigkeit.
Wichtig ist wirtschaftliches Handeln.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"