bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ta­rif­be­schäf­tig­te/r, Ent­gelt­grup­pe 9 Fall­grup­pe 2 Teil I Ent­gel­tO zum TV-L

Arbeitgeber: Bezirksamt Mitte von Berlin - Abteilung Jugend, Familie und Bürgerdienste -

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
15.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
87/2018
Kontakt
Fr. Israel
Telefon:  9018 2 3440

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Sachbearbeiter/in in der AG Unterhaltsvorschuss /Unterhaltseinziehung

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Umfassende Beratung und Unterstützung nach den Erfordernissen des neuen Familienrechts
  • Zusammenarbeit mit leistungsgewährenden Stellen und Beiständen (AV und AWO)
  • Prüfung und Durchsetzung des Anspruchsübergangs nach § 7 UVG, Berechnung und Einziehung der Unterhaltsforderungen, Durchführung von Zwangsvoll-streckungsmaßnahmen
  • Aufnahme von Rückübertragungs- und Abtretungsverträgen bei neuer Beistandschaft
  • Eigenständige Titelschaffung für das Land Berlin im Rahmen des UVG in Form der Unterhaltsfestsetzung im vereinfachten Verfahren nach §§ 249 ff. FamFG oder eines Mahnverfahrens gemäß §§ 688 ff. ZPO oder durch öffentlich- rechtliche Vollstreckungen nach § 5 b Bln VwVfG, Titelumschreibungen
  • Prüfung und Vorbereitung der Entscheidung über Stundung, Niederschlagung und Erlass im Rahmen des § 59 LHO, Feststellen von Ausfallleistungen
  • Prüfung zur Einleitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Statistik
  • Bildschirmarbeitsplatz, Anwendung des IT- Verfahrens ZVK/UVK, AVUS
  • Praktische Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen, Anleitung von Praktikanten

Anforderungen:

Formale Anforderungen:

Abschluss einer Fachhochschule in der Fachrichtung Verwaltung oder erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrganges II oder vergleichbare Qualifikation;

Uneingeschränkte Bildschirmtauglichkeit

Anforderungsprofil:

Das als Anlage beigefügte bzw. auf „http://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/ausschreibungen/stellenangebote“ abrufbare Anforderungsprofil ist Bestandteil der Stellenausschreibung. Das Anforderungsprofil gibt detailliert wieder, welche Kompetenzen die Stelle erfordert und ist Grundlage für die Auswahlentscheidung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber/innen, die bereits beim Land Berlin beschäftigt sind, werden gebeten, ihr Einverständnis zur Führung des bewerbungsrelevanten Schriftverkehrs über die Dienstpost des Landes Berlin unter Angabe des eigenen Stellenzeichens zu erklären.

Bewerber/innen, die im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind, werden gebeten, eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte – auch durch die Beschäftigtenvertretungen – beizufügen.

Bei Bewerber/inne/n, die im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind, muss für das Auswahlverfahren eine aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) vorliegen. Bitte veranlassen Sie, dass in Ihrer Personalakte eine entsprechende dienstliche Beurteilung enthalten ist.

Bewerber/innen, die nicht im öffentlichen Dienst tätig sind, fügen ihrer Bewerbung bitte ein Arbeitszeugnis bei, das ebenfalls nicht älter als ein Jahr sein sollte.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte innerhalb von drei Woche n nach Veröffentlichung im Amtsblatt vorzugsweise online über das Karriereportal, der zentralen Bewerbungsplattform der Berliner Verwaltung, unter der folgenden Internetadresse:

https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Sachbearbeiterin-Unterhaltseinziehung-de-j3288.html

Sollte Ihnen dies ausnahmsweise nicht möglich sein, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen direkt an das Bezirksamt Mitte von Berlin (Kontaktdaten s. http://www.berlin.de/ba-mitte).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"