bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Lei­te­rin/ Lei­ter für das Stra­ßen- und Grün­flä­chen­amt

Arbeitgeber: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
17.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
3800/42201/001
Kontakt
Monique Beier
Telefon:  030 90296-6827
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielfältige und verantwortliche Führungsposition. Das Straßen- und Grünflächenamt mit seinen fünf Fachbereichen Straßenunterhaltung und -aufsicht, Planen und Bauen, Grünflächenunterhaltung, Straßenverkehrsbehörde und Verwaltung und Lehrlingsausbildung ist für die Unterhaltung, Aufwertung, Gestaltung und Verbesserung der Infrastruktur des öffentlichen Stadtraumes in Lichtenberg verantwortlich. Dazu gehören u.a. die öffentlichen Straßen, Rad- und Gehwege sowie Plätze, die geschützten Grünanlagen, die Straßen- und Parkbäume, die öffentlichen Spielplätze, die bezirkseigenen Kleingartenanlagen. Auch der Zentralfriedhof in Friedrichsfelde sowie die größte zusammenhängende Grünfläche des Bezirkes, die Wartenberger Feldmark, gefolgt vom Malchower Seepark, den Falkenberger Krugwiesen sowie dem Land-schaftspark Herzberge werden verwaltet und bewirtschaftet. Besonders stolz ist das Amt auf die Ausbildungsstätte für Gärtnerinnen und Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Straßen-und Grünflächenamtes in dezentraler Fach- und Ressourcen-verantwortung unter Beachtung des Dienstleistungsaspekts und der Wirtschaftlichkeit,
  • Sicherstellung effizienter Aufbau – und Ablaufstrukturen,
  • Ergebnisverantwortung für die in der OE zu erstellenden Produkte und Entscheidung über notwendige Steuerungsmaßnahmen,
  • Führungsverantwortung für die unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insbesondere Verantwortung für die Verwirklichung des ganzheitlichen Ansatzes von Personal-, Organisations- und (betrieblichem) Gesundheitsmanagement sowie für die Personalplanung, Personalauswahl und Personalentwicklung nach Maßgabe des § 6 VGG und das Führen von Mitarbeiter- und Jahresgesprächen.

Anforderungsprofil:

1. Formale Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen,Garten- und Landschaftsarchitektur, Landespflege mit dem Schwerpunkt Garten- undLandschaftsarchitektur (Mastergrad oder vergleichbarer Abschluss) bzw. eine vergleichbare Qualifikation: Master of Engineering, Master ofScience
  • Bei Beamtinnen und Beamte zusätzlich erforderlich: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung des technischen Dienstes, Laufbahnzweig bautechnischer Dienst bzw. Landespflege.

2. Weitere Anforderungen:

Unabdingbare Voraussetzungen sind mehrjährige Leitungserfahrungen und Personalverantwortung mit einem Personalbestand von mindestens 100 Beschäftigten unterschiedlicher einschlägiger Berufsgruppen. Sehr wichtig sind die für die Organisationseinheit relevanten und einschlägigen Rechts- und Fachkenntnisse gemäß dem Anforderungsprofil. Weiterhin sind sehr wichtig Kenntnisse im Personal- und Organisationsmanagement, im (betrieblichen) Gsundheitsmanagement sowie Kenntnisse zu Steuerungsinstrumenten und Mechanismen des Veränderungsmanagements. Darüber hinaus werden Kenntnisse in der Haushaltssteuerung, im Controlling, der Kosten- und
Leistungsrechnung und Budgetierung erwartet. Erfahrungen im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie politischen Gremien sind wünschenswert.

3. Außerfachliche Anforderungen:
Wir erwarten von Ihnen:

  • Leistungsfähigkeit, insbesondere systematisches und prozessorientiertes Arbeiten, strategisches und innovatives Denken, engagiertes Arbeiten, Vorbildfunktion,
  • Entscheidungsfähigkeit, insbes. Erkennen von Gesamtzusammenhängen, klare und sachlich begründete Entscheidungen,
  • Förderung von Motivation, Arbeitsfreude und Engagement im Rahmen der Mitarbeiterführung sowie integres Verhalten in der Führungsrolle.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"