bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Team­lei­tung Aus- und Fort­bil­dung / Nach­wuchs­re­kru­tie­rung

Arbeitgeber: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
15.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
3304/42801/002
Kontakt
Ina Menz
Telefon:  030 90296 6859
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Serviceeinheit Personal ist der interne Personaldienstleister für die Ämter und Organisationseinheiten der Bezirksverwaltung Lichtenberg. Hier leiten Sie den Bereich Aus- und Fortbildung und sorgen in Abstimmung mit der Leitung der Serviceeinheit für eine effiziente interne Aufbau- und Ablauforganisation. Im Rahmen der Führungs- und Leitungstätigkeit nehmen Sie die Aufgaben als Personalentwickler/in vor Ort wahr, führen Jahresgespräche durch, erstellen Anforderungsprofile und dienstliche Beurteilungen.

Im Bezirksamt Lichtenberg von Berlin wird in 4 Ausbildungsberufen ausgebildet. Hierbei kommt der Gewinnung, Auswahl und Einstellung mit den entsprechenden Verfahren und Maßnahmen eine besondere Rolle zu. Sie betreuen die Jugendlichen während der Ausbildung in pädagogischer und organisatorischer Sicht und befähigen und beraten die Praxisanleiter/innen. Im Rahmen der Nachwuchsrekrutierung sind Sie für die Gewinnung, Auswahl und Einstellung von geeigneten Nachwuchskräften, z.B. Stadtinspektoren auf Probe, Trainees zuständig.

Darüber hinaus sind Sie als Teamleitung Aus- und Fortbildung für die Bekanntgabe, Koordinierung und Veranlassung der Grund- und Verwaltungslehrgänge sowie Aufstiegslehrgänge für Beamtinnen und Beamte verantwortlich.

Die detaillierte Beschreibung des Arbeitsgebietes entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil.

Anforderungsprofil:

Formale Anforderungen:

Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in den Fachrichtungen Verwaltung, z.B. Öffentliche Verwaltung, Public and Nonprofit Management; Fachrichtung Soziale Arbeit mit Bachelor- bzw. Diplomabschluss.

Fachliche Anforderungen:

Sehr wichtig sind gründliche und umfassende Kenntnisse in Management-Kompetenzen (Grundlagen und Methoden der Personalentwicklung, methodische Kenntnisse zur Anwendung und Umsetzung von Personalentwicklungsinstrumenten, Grundlagen und Methoden des Wissensmanagements. Darüber hinaus sind umfassende Kenntnisse des Rechts der Auszubildenden (insbesondere BBiG, TV L A-BBiG, JArbSchG, Prüfungsordnungen, LVO-AVD, LfbG) und weitere Rechtskenntnisse (AGG, Recht der Schwerbehinderten, BezVG, VGG, GGO I, LHO, AV LHO, PersVG, LGG) erforderlich.

Weiterhin werden Kenntnisse von operativen Personalentwicklungsinstrumenten, Kenntnisse in Gesprächs-, Moderations- und Präsentationstechniken, Kenntnisse zu den Instrumenten der Konfliktberatung und des Konfliktmanagements sowie der EU-Datenschutzgrund-VO erwartet.

Erforderlich sind berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung.

Erfahrungen in der berufs- und /oder pädagogischen Betreuung von jungen Menschen sind wünschenswert.

Außerfachliche Anforderungen:

Vorausgesetzt werden eine selbständige, zielorientierte Arbeitsweise, Entscheidungsfähigkeit, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und eine hohe Leistungsbereitschaft.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"