bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­tung in Aus­län­deran­ge­le­gen­hei­ten

Arbeitgeber: Bezirksämter, Dezernat Bürgerservice

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Hamburg
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
09.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Bezirksamt Hamburg-Nord
Telefon:  040/428 04-2637 bzw. -2246

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wichtige Hinweise:

Die Einstellung erfolgt dezentral in den Bezirksämtern. Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, für welchen Bezirk (nur eine Nennung) Sie sich bewerben möchten. Es handelt sich um unbefristete Vollzeitstellen, die grundsätzlich auch teilzeitgeeignet sind. Vergütet werden die Stellen mit der Entgeltgruppe 9 (Fg. 2) TV-L für Tarifbeschäftigte bzw. der Besoldungsgruppe A 9 HmbBesG für Beamte.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail, bei schriftlichen Bewerbungen ist eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur möglich, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass Sie als externe Bewerberin bzw. externer Bewerber ohne Verwaltungsausbildung ggf. vor Einstellung an einer internen Verwaltungseignungsprüfung teilnehmen müssen. Die Abnahme der Prüfung wird durch das Zentrum für Aus- und Fortbildung durchgeführt.

Planstellen für Beamtinnen und Beamtesind lediglich in den Ausländerabteilungen der Bezirksämter Hamburg-Mitte und Wandsbek verfügbar.

Wir über uns:

Die Ausländerabteilungen sind für die aufenthaltsrechtlichen Belange der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger im gesicherten Aufenthalt mit Wohnsitz im jeweiligen Bezirksamtsbereich zuständig.

Ihr Aufgabenfeld:

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Information und Beratung der Antragsteller,
  • Entgegennahme, Prüfung und Entscheidung über Anträge auf Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln, einschließlich der Bearbeitung des Antragsverfahren für den elektronischen Aufenthaltstitel (eAT),
  • Prüfung der Voraussetzungen zur Ausübung der Erwerbstätigkeit und zurTeilnahme an Integrationskursen,
  • Feststellung der Freizügigkeit von Unionsbürgern und deren Angehörigen,
  • Bearbeitung von Passangelegenheiten,
  • Aktenbearbeitung mit einer ausschließlich elektronischen Aktenführung,
  • Ahndung von Ordnungswidrigkeiten,
  • Entgegennahme von Verpflichtungserklärungen einschließlich der erforderlichen Bonitätsprüfung.

Was müssen Sie mitbringen?

Als Beamtin bzw. Beamter besitzen Sie die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 1 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt.

Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter können Siesich bewerben, wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder über einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen. Zusätzlich haben Sie durch eine mindestens dreijährige Berufspraxis in den für die zu besetzende Stelle förderlichen Rechtsgebieten (z. B. Verwaltungsrecht) Kenntnisse und Erfahrungen für die ausgeschriebene Aufgabe erworben.

Bewerben können Sie sich auch, wenn Sie die geforderte dreijährige Berufserfahrung nicht oder nur teilweise mitbringen. In diesem Fall erfolgt die Einstellung zunächst bei Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9, Fg. 3 TV-L.
Die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9, Fg. 2 TV-L kann nach erfolgreichem Abschluss einer individuellen Einarbeitungs- und Qualifizierungsphase zum Ausgleich der fehlenden Berufserfahrung erfolgen.

Sie können sich auch bewerben, wenn Sie über einen Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) im Public Management oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.

Bildschirmtauglichkeit sowie der sichere Umgang mit dem PC und Microsoft Office-Produkten sowie die Bereitschaft sich in ein neues IT-Verfahren einzuarbeiten werden vorausgesetzt.

Das Bezirksamt Hamburg-Mitte erwartet die Bereitschaft zur Mitarbeit im regionalen Katastrophendienststab.

Was bieten wir Ihnen?

Wir bieten Ihnen einen vielfältigen, interessanten Arbeitsplatz in einem kompetenten, freundlichen Team, der durch den unmittelbaren Kontakt mit den ausländischen Bürgerinnen und Bürgern des jeweiligen Bezirks geprägt ist. Das Rechtsgebiet bringt Dynamik mit sich und sorgt dafür, dass das Aufgabenfeld herausfordernd bleibt. Durch entsprechende Fortbildungsmaßnahmen haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln.

Anforderungsprofil:

Was sollten Sie außerdem mitbringen?

Die Bearbeitung der Anliegen unserer Kundinnen und Kunden mit unterschiedlichster Herkunft, Nationalität und Religion aus allen sozialen Schichten setzt Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühlund eine verantwortungsbewusste, teamfähige, engagierte und belastbare Persönlichkeit voraus. Sie arbeiten selbstständig, ergebnisorientiert und sind ausgesprochen entscheidungsfreudig; fremdsprachliche Kenntnisse sind hilfreich, aber nicht Bedingung.

Sie sind in der Lage, den Kundinnen und Kunden mit der nötigen sozialen Kompetenz den Ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Handlungsrahmen freundlich zu erläutern, dabei orientieren Sie sich an den Rechten, Bedürfnissen und Interessen der ausländischen Antragsteller. Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit sind für Sie selbstverständlich. Interkulturelle Kompetenzen bringen Sie mit.

Sie verfügen über sehr gute Fähigkeiten zur kooperativen und konstruktiven Zusammenarbeit im Team und tragen durch Ihr Handeln aktiv und verantwortungsvoll zur gemeinsamen Aufgabenerfüllung der Ausländerabteilung bei. Sie bringen eine strukturierte Arbeitsweise mit, die es Ihnen ermöglicht auch komplexe Sachverhalte zielorientiert zu bearbeiten.

Sie sind in der Lage, sich kurzfristig in die umfangreiche Rechtsmaterie des Ausländerrechts einzuarbeiten. Verwaltungsrechtskenntnisse sind hierfür erforderlich. Kenntnisse im Ausländerrecht sind wünschenswert aber nicht Voraussetzung.

Kontakt:

Weitere Informationen zu den ausgeschriebenen Stellen erteilt Ihnen gern der Personalservice des Bezirksamtes Hamburg-Nord, unter 040/428 04-2637 bzw. -2246.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die jeweilige Fachamtsleitung:

Bezirksamt Hamburg-Nord: Frau Katharina Santore, Tel. 040/428 04-2725
Bezirksamt Eimsbüttel: Frau Sabine Marzahn, Tel. 040/428 01-3460
Bezirksamt Hamburg-Mitte: Herr Ralf Schönknecht, Tel. 040/428 54-4570
Bezirksamt Wandsbek: Herr Martin Wagner, Tel. 040/428 81-3191
Bezirksamt Altona: Herr Thomas Specht, Tel. 040/428 11-2022
Bezirksamt Bergedorf: Frau Sabine von Issendorf, Tel. 040/428 91-3461

So bewerben Sie sich:

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte entweder

  1. per E-Mail an: bewerbungen@hamburg-nord.hamburg.de
  2. auf dem Postweg an die untenstehende Adresse.

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikationen,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren),
  • relevante Fortbildungsnachweise,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst).

Bezirksamt Hamburg-Nord
Personalservice
Kümmellstraße 7
20249 Hamburg

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"