bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­tung im Ab­schnitt Con­trol­ling, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Fe­der­füh­rungs­an­ge­le­gen­hei­ten

Arbeitgeber: Bezirksamt Hamburg-Nord

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Hamburg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
28.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Frau Schepanski
Telefon:  040/428 04-2224

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wichtige Hinweise:

Die zu besetzende Stelle hat die Wertigkeit EGr. 9 (Fg. 3) TV-L für Tarifbeschäftigte bzw. BesGr. A 10 HmbBesG für Beamte.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich.

Wir über uns:

Das Fachamt Ressourcensteuerung im Dezernat für Steuerung und Service ist für Haushalts-, Organisations- und IT-Angelegenheiten zuständig. In der Abteilung Haushalt und Controlling werden die grundsätzlichen Haushalts- und Controlling Angelegenheiten, die Aufgaben der SAP/HERAKLES Leitstelle sowie Kassen- und Rechnungsangelegenheiten wahrgenommen. Mit dem 01.01.2015 hat das Bezirksamt Hamburg-Nord sein Haushaltswesen im Zuge der Strategischen Neuausrichtung (SNH) umgestellt.

Vor dem Hintergrund dieser Umstellung kommt der Steuerung des Verwaltungsmanagementhaushalts und der Einführung eines internen Controlling-Systems eine wesentliche Schlüsselstellung innerhalb des Bezirksamtes zu. Eine zuverlässige und korrekte Führung des Stellenbestandes des Bezirksamtes Hamburg-Nord bildet dabei eine wichtige Grundlage für das Personalbudgetcontrolling und die Steuerung des Personalbestandes.

Ihr Aufgabenfeld:

Der Abschnitt für den Aufbau und die Entwicklung eines internen Controllingsystems wird im Fachamt Ressourcensteuerung in der Abteilung Haushalt und Controlling neu eingerichtet. Es sollen dort die Steuerung des Verwaltungsmanagementhaushalts, das Personalkostencontrolling sowie das bezirksamtsinterne Berichtswesen zusammengeführt werden.

Sie sind zuständig u. a. für folgende Aufgabenbereiche:

  • Führen des Verwaltungsgliederungsplanes einschließlich Prüfung personalwirtschaftlicher Maßnahmen auf stellenmäßige Durchführbarkeit,
  • Erarbeiten von Stellenregelungen,
  • Erteilen von Auskünften über Stellenbesetzung, -besetzbarkeit, -bewertung im Stellennachbesetzungsverfahren,
  • Vorbereitung von Stellenverfügungen,
  • Abrechnung von Personalkostenerstattungen und ggf. weitere Aufgaben im Bereich Personalkostencontrolling sowie
  • Mitwirkung bei der Beantwortung von Anfragen.

Sie arbeiten in einem kleinen Team eng mit der Controllerin des Personalbudgets zusammen. In diesem Zusammenhang wirken Sie mit an einer Weiterentwicklung des internen Berichtswesens und erstellen zum Beispiel Übersichten über Stellen mit ku- oder kw-Vermerken, vakanten Stellenanteilen oder ähnliches. Das derzeitig genutzte Fachverfahren EPOS wird künftig durch ein neues Fachverfahren (KoPers) abgelöst. Dadurch wird sich die Arbeitsweise in Ihrem Aufgabenfeld ändern und es werden sich auch neue Geschäftsprozesse im Zusammenwirken mit der Organisationsabteilung und dem Fachamt Personalservice ergeben. Hierbei haben Sie Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in einem spannenden Umfeld.

Anforderungsprofil:

Was müssen Sie mitbringen?

Als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 1 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt.

Als Tarifbeschäftigter oder Tarifbeschäftigte verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder eine kaufmännische Ausbildung mit den Ausbildungsschwerpunkten Verwaltung oder Informationstechnik oder über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Was sollten Sie außerdem mitbringen?

Fachlich

  • Sie sind geübt im Umgang mit den MS Office Produkten, insbesondere Excel.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse über die Struktur und den Aufbau der hamburgischen Verwaltung, insbesondere der Bezirksverwaltung und über gute Fachkenntnisse der relevanten Vorschriften der öffentlichen Verwaltung, des Haushaltsrecht (LHO) und insbesondere die Regelungen zur Stellenbewirtschaftung.
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Einarbeitung in weitere IT-Anwendungen wird vorausgesetzt.

Persönlich

  • Der Arbeitsplatz setzt ein gutes Zahlenverständnis voraus.
  • Von besonderer Bedeutung ist eine sorgfältige, systematische Arbeitsweise.
  • Sie sind teamorientiert in Verbindung mit Selbständigkeit und Initiative.
  • Sie sind lernbereit und belastbar und bringen ein ausgeprägtes fachliches und persönliches Engagement mit.
  • Ihre Arbeitsweise ist dienstleistungsorientiert.

Bitte bewerben Sie sich auch dann, wenn Sie einzelne fachliche Anforderungen derzeit nicht voll erfüllen können, sich aber zutrauen, sich fehlende Kenntnisse eigenständig zu erarbeiten.

Was bieten wir Ihnen?

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem neu eingerichteten Abschnitt im Fachamt Ressourcensteuerung. Wir legen Wert auf einen freundlichen und offenen Umgang miteinander: Kollegialität und Teamarbeit werden bei uns groß geschrieben.

Kontakt:

Weitere Informationen zu den ausgeschriebenen Stellen erteilt Ihnen gern die Leiterin des Fachamtes Ressourcensteuerung Frau Schepanski (Tel.: 428 04-2224).

So bewerben Sie sich:

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte entweder

  1. per E-Mail an: bewerbungen@hamburg-nord.hamburg.deoder
  2. auf dem Postweg an die untenstehende Adresse.

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  1. tabellarischer Lebenslauf,
  2. Nachweise der geforderten Qualifikation,
  3. aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren),
  4. relevante Fortbildungsnachweise,
  5. für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis,
  6. Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst).

Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bezirksamt Hamburg-Nord
Personalservice
Kümmellstraße 7
20249 Hamburg

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"