bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rin/Sach­be­ar­bei­ter Un­fall - Teil­ha­be

Arbeitgeber: BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
07.05.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Krohn
Telefon:  030 85781-612
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die BG BAU ist die Dienstleisterin rund um Prävention und Rehabilitation für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen in Deutschland. Mit großem Engagement gestalten Sie in Ihrer Tätigkeit Arbeitsabläufe und Verfahren für die Abteilungen Rehabilitation und Leistungen der Regionen der BG BAU. Damit tragen Sie entscheidend dazu bei, eine BG-einheitliche dienstleistungsorientierte Sachbearbeitung sowie ein einheitliches an den Bedürfnissen der versicherten Personen ausgerichtetes Teilhabeverfahren zu erreichen.

Als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter unterstützen Sie die Bereichsleitung bei der strategischen Planung und kontinuierlichen Weiterentwicklung aller steuerungsrelevanten Fragestellungen bezogen auf die Themen der beruflichen und sozialen Teilhabe. Dazu gestalten Sie innovative Arbeitskonzepte, Verfahren und Projekte. Zu Ihren Aufgaben gehören zudem die Auswertung der Rechtsprechung und DGUV-Rundschreiben sowie die Analyse sozialpolitischer Entwicklungen im Bereich der Leistungen zur Teilhabe.

In Ihrer Funktion sind Sie wichtige Ansprechperson für die Kollegen und Kolleginnen in den Regionen und der Abteilungen der Hauptverwaltung.

Es erwarten Sie unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) und des Bundesteilhabegesetzes
  • Optimierung des Peer-Verfahrens und Unterstützung der Bewusstseinsbildung für eine inklusive Teilhabe
  • Klärung spezifischer Grundsatzfragen im Bereich der Teilhabe und dem UV-BEM
  • Aufbau, Sicherung und Optimierung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität im Bereich der beruflichen und sozialen Teilhabe, insbesondere bei der Kfz- und Wohnungshilfe
  • Begleitung und Beratung der Regionen bei der Einführung und Optimierung einheitlicher Arbeitsverfahren und Geschäftsprozesse
  • Auswertung der Prüfungsergebnisse der Revision im Aufgabenbereich und Erstellung von Umsetzungsvorschlägen
  • Erarbeiten und Fortentwickeln von Richtlinien und Arbeitshinweisen im Aufgabenbereich
  • Vorbereiten und/oder Durchführen von Dienstbesprechungen/Arbeitsgruppen/Workshops
  • Mitwirken bei internen und externen Projekten, Arbeitsgruppen und DGUV Gremien
  • Vorträge und Präsentationen vorbereiten und halten

Anforderungsprofil:

Ihr Profil:

Sie erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den gehobenen Dienst (Bachelor, FPO oder vergleichbarer Abschluss) bzw. entsprechende tarifliche Voraussetzungen, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Unfall sowie sehr gute theoretische und praktische Fachkenntnisse des Leistungsrechts der gesetzlichen Unfallversicherung und angrenzender Rechtsgebiete, insbesondere des SGB IX. Zusätzlich verfügen Sie über ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen.

In Ihrer bisherigen Tätigkeit kamen Ihnen die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten sowie Ihr analytisches Denk- und Urteilsvermögen bereits zu Gute. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung mit Organisationsprojekten und beherrschen die MS-Office-Produkte.

Darüber hinaus ist Ihre Arbeitsweise durch hohe Leistungsbereitschaft, Entscheidungsfähigkeit und Lösungsorientierung geprägt. Sie sind flexibel, teamfähig und belastbar und freuen sich über eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe in einem Umfeld, das Ihre Einsatzbereitschaft und Fachkompetenz zu schätzen weiß.

Es besteht die Bereitschaft zu Dienstreisen.

Wir bieten:

Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung mit einem guten Betriebsklima und einer Vielzahl an hervorragenden Sozialleistungen.

Bei entsprechender Eignung bieten wir unseren Beschäftigten die Möglichkeit der Telearbeit.

Sie erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für eigenen Gestaltungsspielraum in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis A 11 BBesO bzw. Entgeltgruppe 11 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Interessiert?

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) bis zum 7. Mai 2018 per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbung@bgbau.de oder per Post an die

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Personalabteilung

Hildegardstraße 29/30

10715 Berlin

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Stefanie Krohn unter der Telefonnummer 030 85781-612 zur Verfügung.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"