bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

IT – Netz­pla­ner/in für Weit­ver­kehrs­net­ze für den Be­reich Zen­tra­ler Ser­vice IT

Arbeitgeber: Berliner Feuerwehr

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
13.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
11/2018
Kontakt
Daniela Gandyra
Telefon:  030 387 10 672
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Tätigkeit der IT-Netzplanerin/ des IT-Netzplaners umfasst die Planung passiver Netze unter Einbeziehung aktiver IKT-Systeme von Polizei und Feuerwehr sowie weiterer Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die Durchführung von Beschaffungen und Ausschreibungen und das Überwachen von Arbeiten am stadtweiten Glasfaser- und Kupferkabelnetz der Berliner Feuerwehr und der Berliner Polizei.

Anforderungsprofil:

  • Eine abgeschlossene, einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor oder entsprechender Hochschulabschluss) im Studienbereich der Elektro-/ Informationstechnik oder
  • Gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse aufgrund langjähriger praktischer Berufserfahrung (mindestens 4 Jahre) im o.g. Aufgabengebiet.
  • Eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung mit einer geeigneten Fachrichtung (z.Bsp. Elektrotechnik etc.) oder
  • Führerschein Klasse B

Die gleichwertige Fähigkeit muss aus einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit IT-Umfeld resultieren.

Finden sich keine geeigneten Bewerber/innen für eine Stellenbesetzung mit entsprechend genannten Studienabschluss, kommen auch geeignete Personen in Betracht, die über eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Umfeld sowie über einschlägige Berufserfahrungen verfügen und bereit sind, ggf. fehlende Fähigkeiten und Kenntnisse in einem Zeitraum von ca. 4 Jahren im Rahmen ihrer Tätigkeit sich anzueignen, um die Voraussetzungen für die Feststellung sonstige Beschäftigte zu erfüllen.

Die Eingruppierung erfolgt bis zur Feststellung der Gleichstellung als sonstige Beschäftigte ggf. nach Entgeltgruppe E 9 TV-L.

Die Bereitschaft zu einer Sicherheitsüberprüfung wird vorausgesetzt.

Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen und zur Rufbereitschaft und/oder Schichtdienst ist erforderlich.

Die Beschreibung des Aufgabenkreises (BAK) ist Bestandteil der Ausschreibung und kann über folgenden Link abgerufen werden:

https://www.berliner-feuerwehr.de/fileadmin/zspb2/BAK_11_2018_ZS_IT__Netzplaner_BePos_E_11.pdf

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "IT und Telekommunikation"