bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Be­am­tin/Be­am­ten der drit­ten Qua­li­fi­ka­ti­ons­ebe­ne (Fach­lauf­bahn Ver­wal­tung und Fi­nan­zen)

Arbeitgeber: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
07.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Andersch
Telefon:  089/2162-2733
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie ist für die geplante Zentrale Vergabestelle eine Stelle für eine/n

Beamtin/Beamten der dritten Qualifikationsebene
(Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen)

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die selbstständige Durchführung von nationalen und europaweiten Vergabeverfahren zur Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungen des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Energie und Technologie.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Priorisierung und Planung der anstehenden Vergaben
  • Erstellen der Vergabeunterlagen in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Fachreferat
  • Teilnahme an vorbereitenden Besprechungen
  • Durchführung der Vergabeverfahren (Bekanntmachung, Beantwortung von Bieterfragen, Öffnung und Vorprüfung der eingegangenen Angebote, Zuschlagserteilung)
  • Vergaberechtliche Beratung im Allgemeinen

Wir bieten einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit günstiger Verkehrsanbindung. Zusätzlich wird eine Zulage für eine Tätigkeit an obersten Dienstbehörden gewährt. Beförderungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 13 sind gegeben.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Anforderungsprofil:

Anforderungen:

  • Beamtin/Beamter der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)
  • Ergebnis der Qualifikations-, Laufbahn- bzw. Anstellungsprüfung mindestens „befriedigend“
  • Derzeitige Besoldungsgruppe maximal A 12
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Vergaberecht
  • Wünschenswert wären Erfahrungen mit der elektronischen Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Entscheidungsfreude
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"