bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Di­plom-In­ge­nieur/in (FH / Ba­che­lor) oder Di­plom-Ver­wal­tungs­wirt/in 2018-024

Arbeitgeber: Autobahndirektion Südbayern - München

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
10.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
2018-024
Kontakt
Frau Schilling
Telefon:  089/545523242
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Autobahndirektion Südbayern als zentrale Landesbehörde des Freistaats Bayern bietet Ihnen am Standort München zum 01.10.2018 eine unbefristete Vollzeitstelle (40,1 Wochenstunden) als

Diplom-Ingenieur/in (FH / Bachelor) oder Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

für die Technische Geschäftsstelle

Zu jedem neuen Projekt im Autobahnbau gibt es eine Projektphase, die lange vor dem ersten Spatenstich beginnt. Die Technische Geschäftsstelle ist im Workflow dieser Projekte eine wichtige Stelle, wenn es darum geht, die richtigen Geschäftspartner gemäß den Vergaberegeln für die Umsetzung der Bauprojekte zu finden.

Ihr Tätigkeitsfeld:

Unsere Technische Geschäftsstelle ist mit ihren ausgewählten Experten für die organisatorische Durchführung von Vergabeverfahren nach den Vergabeordnungen zuständig.Dabei bedient sie sich der Vergabeplattform der Bayerischen Staatsbauverwaltung, welche die Kommunikation zwischen staatlichen Vergabestellen und Unternehmen im Rahmen von Vergabeverfahren nach VOB, UVgO und VgV auf elektronischer Basis ermöglicht. Hierfür werden die entsprechenden Vergabeunterlagen durch die Technische Geschäftsstelle aufbereitet und über die Vergabeplattform den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Weitere Aufgaben sind die Bearbeitung von Streitigkeiten bei Bauverträgen und von Rechnungsprüfungen, das Abhalten von Schulungen im Bereich Vergabewesen und die Erstellung von technischen Berichten.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Technischen Geschäftsstelle der Autobahndirektion Südbayern
  • Eigenverantwortliche Betreuung von Vergabeverfahren im Bereich der VgV, UVgO und freiberufliche Dienstleistungen

o Kontrolle der Vollständigkeit und Freigabe der Ausschreibungsunterlagen auf der Vergabeplattform Bayern

o Bearbeitung von Bewerberanfragen und Nachsendungen

o Überprüfung der Leistungsbeschreibungen und Vergabevermerke auf die Einhaltung verwaltungsinternen Regelungen (VHL und VHF)

  • Mitwirkung bei grundsätzlichen Angelegenheiten des Vergabe-und Vertragswesens im technischen Bereich
  • Ansprechpartner/in für Fachfragen zum VHF
  • Ansprechpartner/in für Fachfragen zur HOAI
  • Schulungen im technischen Bereich des Vergabe-und Vertragswesens
  • Stv. Vergabeplattformkoordinator/in der Autobahndirektion Südbayern

Unser Angebot:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeiten sowie anspruchsvolle Aufgabenstellungen
  • Eine Vergütung entsprechend Ihrer beruflichen Ausbildung und Erfahrung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Flexible Arbeitszeiten sowie alle Sozialleistungen des öfentlichen Dienstes
  • Einen Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage in der Seidlstraße in München, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof

Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Sie müssen jedoch in der Lage sein, sich in unwegsamem Gelände und auf Schilderbrücken sicher zu bewegen.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teilzeitfähig, soweit über Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und bitten Sie um Einsendung unter dem Kennwort: 2018-024 über unser Onlineportal:

https://formularserver.bayern.de/intelliform/forms/rzsued/abdsb/abdsb/bewerbermanagement_abdsb/index

Die Bewerbungsfrist endet am 10.08.2018.

Per Post zugesandte Bewerbungsmappen werden nicht zurückgesendet.

Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Für Ihre Fragen stehen Ihnen fachlich Frau Braml (Tel.: 089/54552-3284) oder Herr Aumer (Tel.: 089/54552-3311) und tariflich Frau Schilling (Tel.: 089/54552-3242) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (FH / Bachelor) oder einer sonstigen Fachrichtung der Ingenieurwissenschaften bzw. alternativ ein abgeschlossenes Studium als Diplom Verwaltungswirt/in (FH) oder vergleichbarer Studienabschluss (Bachelor) mit Modulen Vergabewesen
  • Vorkenntnisse im Vergabewesen
  • Erfahrungen mit der Erstellung von Ausschreibungen
  • Sicherer Umgang mit MS Office und hohe Aufgeschlossenheit für andere DV-Komponenten
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise und gewandtes Auftreten verbunden mit sozialer Kompetenz und gute Kommunikationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Level C1 nach CEFR)
  • Ausgesprochenes Dienstleistungsbewusstsein mit überdurchschnittlicher Leistungsbereitschaft
  • Engagement, Belastbarkeit, Flexibilitä und ausgepräte Teamfäigkeit
  • Hohe Verlässlichkeit sowie Zuverläsigkeit angesichts der termingebundenen Arbeiten
  • Selbststädiges Arbeiten und gutes Organisationsvermögen
  • Praktische Erfahrungen in der Anwendung der Vergabeplattform Bayern sind von Vorteil, aber auch Berufsanfänger/innen nicht ausgeschlossen

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"