bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Hoch­schul­ab­sol­vent/in im Be­reich GIS (Di­plom/Mas­ter

Arbeitgeber: Autobahndirektion Südbayern, Direktion München

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
15.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
2018-025
Kontakt
Frau Schilling
Telefon:  089/545523242
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Autobahndirektion Südbayern ist Teil der Staatsbauverwaltung desFreistaates Bayern. Am Standort München bieten wir Ihnen zum 01.09.2018 eine unbefristete Stelle in der Zent-ralstelle für Informationssysteme (ZIS) als

Hochschulabsolvent/in im Bereich GIS

(Diplom/Master)

Die ZIS nimmt Aufgaben für die gesamte Bayerische Straßenbauverwaltung wahr und ist fachlich direkt dem Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr unterstellt. Das GIS-Referat innerhalb der ZIS ist für den Betrieb und die Weiterentwicklung der GIS-Anwendungen in der Straßenbauverwaltung zuständig. Eine zentrale Anwendung ist dabei das Bayerische Straßeninformationssystem BAYSIS.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des GIS-Referats als interdisziplinäres Team
  • Ideengeber bezüglich Betrieb und strategischer Weiterentwicklung der GIS-Infrastruktur in der Straßenbauverwal-tung in Abstimmung mit dem Ministerium
  • Consulting für die Fachverfahren der Straßenbauverwaltung im Bereich GIS und Geodaten
  • Koordinierung der Bereiche Geodaten-management und digitale Kartographie
  • Abstimmung und Durchführung von Vorträgen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachlicher Austausch mit anderen Zentralstellen und Ressorts
  • Koordinierung von Anwenderschulungen
  • Arbeit in bayerischen und bundesweiten Gremien

Unser Angebot:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Vielfältiges Fortbildungsangebot und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung
  • Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitszeitkonto in verkehrsgünstiger Lage
  • Jobticket möglich
  • Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teilzeitfähig, soweit über Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und bitten Sie um Einsendung unter dem Kennwort 2018-025 über unser Onlineportal:

https://formularserver.bayern.de/intelliform/forms/rzsued/abdsb/abdsb/bewerbermanagement_abdsb/index

Die Bewerbungsfrist endet am 15.08.2018.

Per Post zugesandte Bewerbungsmappen werden nicht zurückgesendet. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Für Ihre Fragen stehen Ihnen fachlichHerr Ertl (Tel.: 089/54552-4596) und tariflich Frau Schilling (Tel.: 089/54552-3242) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anforderungsprofil:

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dip-lom/Master) im Bereich Geoinformatik, Geographie oder gleichwertige Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung im GIS-Bereich
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen GIS und Geodaten inkl. relevanter Standards
  • Sehr gute Kenntnisse der Esri ArcGIS Produktplattform (Server, Desktop, Web, mobil, Geodatenbanken)
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich serviceorientierte Anwendungsarchitekturen
  • Führungserfahrung, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Kreativität und Teamgeist
  • Querschnittsbezogenes und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Level C1 nach CEFR

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"