bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Re­fe­rent*in für das The­men­ge­biet und Ar­beits­feld: "Bil­dung und Er­zie­hung/Ta­ges­ein­rich­tun­gen für Kin­der"

Arbeitgeber: AWO Bundesverband e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
22.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
2018-16
Kontakt
personal@awo.org
Telefon:  03026309266

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Der Bundesverband vertritt die fachpolitischen Intressen des Gesamtverbandes auf der bundespolitischen und der europäischen Ebene.

Für die Abteilung 6 – Kinder/Jugend/Frauen/Familie - suchen wir ab sofort eine*n

Referent*in für das Themengebiet und Arbeitsfeld:
„Bildung und Erziehung/Tageseinrichtungen für Kinder“ ( 100%)

Arbeitsort Berlin
Kennziffer: 2018-16

Die Stelle ist im Rahmen einer Vertretung bis 31.12.2020 befristet. Die Stelle wird bei Vorliegen der Voraussetzungen mit EG 12 TV AWO Bundesverband vergütet, die Stufenzuordnung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften.

Dem Arbeitsgebiet sind folgende Aufgabenfelder und Themen zugehörig:

  • Kindertageseinrichtungen
  • Schulkind Betreuung in Horten und an (Grund)schulen
  • Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit am Übergang von der Kita in die Grundschule
  • Fachberatung von Kindertageseinrichtungen
  • Qualitätsmanagement in Kindertageseinrichtungen
  • Ausbildung von Erzieher*innen/Kindheitspädagog*innen
  • Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung
  • Vorurteilsbewusste Bildung, Betreuung und Erziehung
  • Kinderarmut
  • Quantitativer und qualitativer betreuungsausbau
  • Fachkräftemangel
  • Selbstverständnis von AWO Kita

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen, Handreichungen und Publikationen
  • Begleitung von Gesetzgebungsverfahren
  • Leitung von und Mitwirkung in einschlägigen Arbeitskreisen und Gremien in den Arbeitsfeldern
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu relevanten Akteuren in den beschriebenen Bereichen
  • (Weiter-)Entwicklung innovativer Konzepte und Modellprojekte im Themenfeld
  • Planung und Durchführung von Arbeits-, Fachtagungen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Themen- und ressortübergreifend Vernetzung des eigenen Arbeitsfeldes
  • Netzwerkarbeit und Kooperation im Arbeitsfeld mit unterschiedlichen Akteuren
  • Vorträge, Podiumsdiskussionen
  • Beratung von Gliederungen in dem Fachgebiet

Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium / Master in einem tätigkeitsbezogenen Fachgebiet (Pädagogik, Politik-, Sozialwissenschaften o.ä.)
  • Kenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Grundlagen sowie angrenzender Arbeitsfelder
  • Kenntnisse über innovative Konzepte
  • Fähigkeit zum vernetzten Denken und Handeln, Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, ausgesprochene Kommunikations- und Moderationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick,
  • ein hohes Maß an Koordinationsfähigkeit
  • Erstellung eigener Fachbeiträge
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen
  • Identifikation mit den Grundsätzen der AWO.

Einen sehr sicheren Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln, gängigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) setzen wir zwingend voraus.

Wir bieten:

  • Möglichkeit der Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten
  • Tariflicher Urlaub von 30 Tagen im Kalenderjahr
  • Gute Erreichbarkeit mit dem ÖPNV
  • Zuschuss zu einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Tarifliche Sonderzuwendung

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdeganges, Zeugniskopien, Beschäftigungsnachweisen, ggf. Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung etc.) richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (als eine PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 2018-16 und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 21.07.2018 an:

personal@awo.org.

Achten Sie bitte darauf, dass die pdf-Datei nicht größer als 5 MB ist. Verwenden Sie bitte keine Komprimierungsprogramme wie "winzip" oder ähnliches.

Der AWO Bundesverband fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

AWO Bundesverband
Abteilung Justiziariat / Personal'
Blücherstraße 62/63
10961 Berlin

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten. Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://www.awo.org/datenschutz.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"