bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Mit­ar­bei­ter/in - Ge­bäu­de­ma­na­ge­ment

Arbeitgeber: Amt für Statistk-Berlin-Brandenburg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Cottbus
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
28.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
MA 72-1831
Kontakt
Frau Nadine Zirn
Telefon:  0331 81731791
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (AfS) ist für beide Länder die zentrale Dienstleistungseinrichtung auf dem Gebiet der amtlichen Statistik. Das Amt erbringt Serviceleistungen im Bereich Information und Analyse für die breite Öffentlichkeit, für alle gesellschaftlichen Gruppen sowie für Kunden aus Verwaltung und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

In unserer Abteilung „Zentraler Service“ suchen wir für das Referat „Finanz- und Gebäudemanagement“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt:


eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter
für das Sachgebiet Gebäudemanagement


Unser Angebot

Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und alternierende Telearbeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Dienstort: Cottbus
Dauer: unbefristet
Vergütung: Erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
der Länder, Entgeltgruppe E 8 TV-L. Bei Vorliegen der
Voraussetzungen ist zusätzlich eine Sonderzahlung zum
Jahresende möglich.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungsumfeld mit flachen Hierarchien und einer freundlichen und kooperativen Unternehmenskultur. Sie finden bei uns neben umfangreichen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und guten Perspektiven der beruflichen Weiterentwicklung auch ein umfassendes Gesundheitsmanagement. Eine separate Zusatzversorgung als Leistung der betrieblichen Altersvorsorge rundet unser Angebot ab.

Ihr Aufgabengebiet

Der Schwerpunkt Ihres Tätigkeitsfeldes im Sachgebiet „Gebäudemanagement‘‘ umfasst insbesondere folgenden Aufgaben:

  • Koordination und Bearbeitung von Mängelmeldungen unter Einbeziehung von Gebäudedienstleistern
  • Eigenverantwortliche Durchführung von Kleininstandsetzungsarbeiten
  • Planung und Durchführung interner Umzüge
  • Betreuung der Poststelle
  • Mitwirkung bei Inventuren und Pflege des Inventarverzeichnisses
  • Mitarbeit im Bereich des Arbeits – und Brandschutzes
  • Mitarbeit im Betrieb des Archivs
  • Mitarbeit bei Projekten

Anforderungsprofil:

Formale Voraussetzung: Sie verfügen über ein abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich der Immobilienwirtschaft mit Berufserfahrung oder über vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen.

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im technischen bzw. infrastrukturellen Gebäudemanagement
  • Grundkenntnisse von gebäudebezogenen Gewerken
  • Kenntnisse der Arbeitsstättenrichtlinien (ASR), des Arbeitsschutzgesetztes ( ArBSchG) und des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG)
  • Kenntnisse der Richtlinien zur Arbeitsplatzergonomie
  • Handwerkliches Geschick und gutes technisches Verständnis
  • Kenntnisse in der Methodik der Inventarisierung
  • Kenntnisse in der Archivierung von Dokumenten
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen Standardsoftware (MS-Office)


Persönlichkeit: Für die Aufgabenwahrnehmung wird ein hohes Maß an Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft vorausgesetzt. Außerdem ist ein hohes Maß an Kommunikations-, Kooperations-, und Organisationsfähigkeit erforderlich. Die Bereitschaft, Ihr Fachwissen im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen stetig weiter zu entwickeln, rundet Ihr Profil ab.

Bewerbungsverfahren

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich elektronisch bis zum 28.09.2018 unter Angabe des Kennzeichens MA 72-1831 an bewerbung@statistik-bbb.de. Bitte übersenden Sie alle üblichen Dokumente zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. 5 MB). Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Frau Zirn unter der Rufnummer 0331 8173 - 1791 gerne zur Verfügung.

Wir legen viel Wert auf Vielfalt und freuen uns über jede Bewerbung – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"