bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen; öffnet neues Fenster

Ver­wal­tungs­wirt/in (FH-Di­plom/Ba­che­lor) oder Ver­wal­tungs­fach­wirt/in oder ver­gleich­bar als Team­lei­ter/in für Per­so­nal­ge­win­nung

Arbeitgeber: Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Aurich
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
15.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
20180851_0002
Kontakt
Für inhaltliche Fragen: Frau Weßeling, Tel.: 04941/602-345 Für personalrechtliche Fragen: Herr Weers, Tel.: 04941 602-325

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Einleitung


Die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen ist zentraler Dienstleister im Ressortbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Für 60 Behörden mit insgesamt rund 26.000 Beschäftigen übernimmt sie Aufgaben aus den Bereichen Personal, Organisation, Personalabrechnung, Beihilfe, Versorgung, Zuwendungsverfahren sowie Innenrevision. Darüber hinaus bietet sie weitere vielfältige Service- und Unterstützungsleistungen an. In der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen werden gebündelt Aufgaben professionell, wirtschaftlich und serviceorientiert erledigt.

Kurztext


Die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) sucht für die Abteilung I, im Referat I.3 –Personalgewinnung/marketing-, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2019, eine/n

Verwaltungswirt/Verwaltungswirtin (FH-Diplom/Bachelor) oder Verwaltungsfachwirt/Verwaltungsfachwirtin oder vergleichbar
als Teamleiter/Teamleiterin für Personalgewinnung
Der Dienstort ist Aurich (Sitz der BAV).
Referenzcode der Ausschreibung 20180851_0002

Aufgabengebiet


Als Teamleiter/ Teamleiterin im Bereich der Personalgewinnung unterstützen Sie die Abwicklung aller Personalgewinnungsmaßnahmen unserer Kundenbehörden im Elektronischen Bewerbungsverfahren (EBV), z.B. Erstellen und Veröffentlichen von Stellenausschreibungen nach den Anforderungen unserer Kundenbehörden, Sammeln der eingehenden Bewerbungen, Prüfen auf Vollständigkeit, Führen von Bewerberlisten zur Vorbereitung einer Bewerbervorauswahl, Pflegen einer standardisierten Bewerberkorrespondenz.

Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Koordinierung der Auftragsbearbeitung und-steuerung
  • Erstellen und Fortschreiben von Konzepten und Bearbeitungshinweisen zur einheitlichen Aufgabenerledigung
  • Umsetzen der Qualitätssicherung von Stellenausschreibungen und Bewerbungsdaten
  • Erheben und Auswerten von Kennzahlen und Statistiken
  • Erstellung von Beiträgen zur Gestaltung des Internetauftrittes und des behördeninternen Intranets
  • Beantworten von Bewerberanfragen und Behördenunterstützung (Hotline/Single Point of Contact)
  • Erstellen von Konzepten zum Qualitätsmanagement
  • Durchführen von Qualitätszirkeln mit Kundenbehörden und Arbeitsgesprächen mit der Fachaufsicht
  • Betreuen von Fachanwendungen
  • Weiterentwickeln des elektronischen Bewerbungsverfahrens einschl. Dozententätigkeit
  • Durchführung der Vergabe von Publikationsleistungen

Anforderungsprofil


Zwingende Anforderungskriterien:

  • Abgeschlossene Laufbahnausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst für Beamte sowie vergleichbare Qualifikation für Tarifbeschäftigte (FH Dipl./Bachelor -Studienabschluss- vorrangig Verwaltungswirt/in oder abgeschlossene Fortbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in) oder vergleichbar

Wichtige Anforderungskriterien:

  • Kenntnisse in den Aufgabenbereichen Personal und Organisation
  • Ausgeprägte Fähigkeiten zum Konfliktmanagement, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum kundenorientierten Handeln
  • Planungs- und Organisationsvermögen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse der IT-Standards und Bereitschaft zur weiteren Vertiefung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln

Arbeitgeber-Leistungen


Die Tätigkeit ist nach Besoldungsgruppe A9/A10 bewertet. Für Tarifbeschäftigte ist der Dienstposten nach Entgeltgruppe 9b TVöD/TVEntgO bewertet.

Besondere Hinweise


Die Probezeit beträgt 6 Wochen.

Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

Frauen werden verstärkt zur Bewerbung aufgefordert. Frauen werden bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes wird hierbei Rechnung getragen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Die Auswahl erfolgt über ein strukturiertes Auswahlverfahren, gemessen an den Anforderungen des zu besetzenden Dienstpostens durch eine Auswahlkommission.

Bewerbungsverfahren


Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 15.06.2018 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite:
http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV

Hier geben Sie bitten zunächst den oben genannten Referenzcode ein.

Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplom-/Bachelorurkunde und -zeugnis, oder den Nachweis über die Laufbahnbefähigung, Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen) als Anlage in Ihrem Kandidatenprofil hoch.

Zusätzlich pflegen Sie bitte in Ihrem Kandidatenprofil unter „Ausbildung/Abschlüsse“ Ihren Studienabschluss bzw. Ihre Laufbahnbefähigung.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"