bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenangebote CIM; öffnet neues Fenster

Pro­mo­vier­ter Agrar­wis­sen­schaft­ler für Tierer­näh­rung (m/w)

Arbeitgeber: Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Eschborn
Karte anschauen
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kennziffer
P0092V002J01
Kontakt
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Andrea König
Telefon:  +49 (0)6196 79-3578
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das International Livestock Research Institute (ILRI) braucht Ihre Expertise für die Erarbeitung effizienter und anwendungsorientierter Emissionsminderungsstrategien. ILRI ist Teil des Netzwerkes internationaler Forschungseinrichtungen (CGIAR), die für ihre entwicklungsorientierte Agrarforschung von der Bundesregierung und anderen internationalen Gebern unterstützt werden. Schwerpunkte der Forschung bei ILRI sind Züchtung, Gesundheit und die Ernährung von Tieren. Um den ökologischen Fußabdruck landwirtschaftlicher Produktionssysteme - hauptsächlich von Viehhaltungssystemen -umfassender untersuchen zu können,hat ILRI das Mazingira Center als neuen Forschungsbereich etabliert. Es soll dortschwerpunktmäßig der Zusammenhang von Tierernährung und Treibhausgasemissionen erforscht werden.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Durchführung und Auswertungvon Messreihen zu Agronomie, Produktivität und Treibhausgasemissionenverschiedener Tierhaltungssysteme
  • Erarbeitung von Empfehlungen fürressourcenschonende Viehhaltungssystemein Sub-Sahara-Afrika
  • Koordinierung von Labor- und Feldversuchen, vor allem in Respirationskammern zur Messung klimaschädliche Emissionen von Wiederkäuern sowie die Überwachung des Labors
  • Publikationen der Forschungsergebnisse
  • Betreuung von Doktoranden, Master-Studierendenund Forschungstechnikern

Das bringen Sie mit

  • Promotion in Tierernährung, Tierphysiologie oder einer anderen biophysischen Fachrichtung, die für die Tätigkeit qualifiziert
  • Gute Kenntnisse in der Datenverarbeitung und der Anwendung von Datenanalyse-Software wie SPSS, R, Matlab oder Python
  • Erfahrung mit der Modellierung von Treibhausgasemissionen in der Viehwirtschaft mit Modellen wie RUMINANT, GLEAM, LIVESIM
  • Idealerweise Erfahrung in der Erstellung von Ökobilanzen
  • Arbeitserfahrung mit kleinbäuerlichenViehhaltungssystemenvorzugsweise in Afrika
  • Verhandlungssicheres Englisch

Das bieten wir Ihnen

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem internationalen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit
  • Professionelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz
  • Lokaler Arbeitsvertrag als integrierte Fachkraft für zunächst zwei Jahre – eine Verlängerung ist möglich
  • Attraktive monatliche Zuschüsse zum Ortsgehalt und Sozialleistungen

Das Stellenangebot ist aktuell, es gibt keine Bewerbungsfrist.

Landesspezifische Hinweise erhalten Sie unter anderem vom Auswärtigen Amt: Sicherheitshinweise Auswärtiges Amt

Über uns

Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist für Sie der ideale Partner auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen und entwicklungspolitisch relevanten Aufgabe. Wir vermitteln hochqualifiziertes Personal an Arbeitgeber in Asien, Afrika, Lateinamerika und in Europa. Sie können Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten dort einsetzen, wo sie besonders gebraucht werden. Als Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der Bundesagentur für Arbeit (BA) vereint das CIM seit 1980 entwicklungs- und arbeitsmarktpolitische Expertise.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"