bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Bü­ro­sach­be­ar­bei­te­rin / Bü­ro­sach­be­ar­bei­ter Eh­ren­amt und Aus­bil­dung

Arbeitgeber: Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Villingen/Schwenningen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.05.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
THW-2018-091
Kontakt
Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes
Telefon:  022899-358-8755
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Das Aufgabengebiet umfasst:

Erledigen von Ausbildungsangelegenheiten (Ausbildungsplanung, -Durchführung und –Nachbereitung)

  • Anfordern und Beschaffen von benötigten Ausbildungsmaterialien (z. B. Arbeits-/Werkmaterial)
  • Führen einer Ausbildungsbibliothek (Anlegen, Pflegen und bedarfsgerecht Verwalten)
  • Vorbereiten, Unterstützen und Nachbereiten von besonderen Ausbildungsmaßnahmen, Übungen, Wettkämpfen und Leistungsabzeichen Jugend (Koordinieren und Abstimmen der geplanten Maßnahmen mit den ehrenamtlichen Ausbildern/-innen)
  • Unterstützen des Ehrenamtes bei der Erarbeitung von Unterlagen für besondere Maßnahmen auf Ebene des Regionalstellenbereiches (RSB) (z.B. Folien, Merkblätter)
  • Organisieren und Durchführen von Weiterbildungsmaßnahmen von Führungskräften und Funktionsträgern/-innen sowie OV-Stäben
  • Begleiten der Ortsverbände (OV) bei der Durchführung von Ausbildungsmaßnahmen inkl. THW-Jugend
  • Koordinieren von Fahrzeugen, Geräten und Materialien bei überörtlichen Ausbildungsmaßnahmen

Sicherheit- und Gesundheitsschutz (Belehrungen/Unterweisungen)

  • Organisieren und ggf. Durchführen von Sicherheitsbelehrungen/Unterweisungen in der Regionalstelle (z.B. Kraftfahrerbelehrungen, Evakuierung, Brandschutz etc.) und Führen der entsprechenden Nachweise
  • Unterstützen der OV bei der Durchführung und Nachweisung von Sicherheits-belehrungen/Unterweisungen (z.B. Kraftfahrerbelehrungen, Evakuierung, Brandschutz etc.) und ggf. Durchführen
  • Unterstützen der Sachbearbeiterin/des Sachbearbeiters Einsatz bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilungen im RSB

Bereichsausbildung

  • Organisieren und ggf. Durchführen von Besprechungen sowie der Aus- und Fortbildung der Bereichsausbilder/-innen
  • Aufbauen und Erhalten von Bereichsausbilderpools
  • Organisieren und ggf. Durchführen der Bereichsausbildung in Absprache mit den OV und Bereichsausbildern/-innen
  • Nachweisen der Bereichsausbildung (Dokumentation z.B. in THWin)

Helfergewinnung, -bindung und Jugend sowie Öffentlichkeitsarbeit

  • Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Veranstaltungen im RSB in Zusammenarbeit mit den OV und der THW-Jugend
  • Verwalten der Materialien für Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil:

Erforderlich sind:

  • Abgeschlossene einschlägige Ausbildung im kaufmännischen oder verwaltungsmäßigen Bereich mit einer mindestens dreijährigen Regelausbildungszeit oder
  • Abschluss als staatlich geprüfte Technikerin/staatlich geprüfter Techniker oder
  • Meisterabschluss im Elektro- oder Metallhandwerk oder
  • sonstiger Meisterabschluss in einem Handwerk nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweieinhalb Jahren mit mehrjähriger nachgewiesener Erfahrung in der praktischen Ausbildung oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens drei Jahren in einem Metallhandwerk oder Elektrohandwerk mit mehrjähriger nachgewiesener Erfahrung in der praktischen Ausbildung
  • Gute Kenntnisse in Methodik und Didaktik
  • Sicherheit im mündlichen Vortrag und in der schriftlichen Ausdrucksweise
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse III bzw. B oder BE
  • Bereitschaft zur Dienstleistung auch an Samstagen und Sonntagen sowie in den Abendstunden
  • Organisationstalent
  • Bereitschaft zum Erlangen der THW-Einsatzbefähigung
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienst- bzw. Einsatzkleidung zu bestimmten Anlässen
  • Grundsätzliche Bereitschaft zur Mitarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK)

Wünschenswert sind:

  • Ehrenamtliche Tätigkeit im THW oder in der Feuerwehr
  • Bereitschaft zur Befassung mit IT-Anwendungen, insbesondere THW-spezifischen Programmen
  • Ausbildereignungsschein
  • Atemschutztauglichkeit nach G 26.3
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Bereitschaft zu gesellschaftlichem Engagement und zur Übernahme sozialer Verantwortung

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"