bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter / in TTB

Arbeitgeber: Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
25.01.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
THW-2017-274
Kontakt
Servicezentrum Personalgewinnung des Bundesverwaltungsamtes
Telefon:  022899-358-8755
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Grundlagen Digitalfunk

  • Entwickeln und Evaluieren von standardisierten Prozessen der TTB-THW
  • Abstimmen und Fortentwickeln der einzelnen Digitalfunkkonzepte und -prozesse mit anderen BOS
  • Teilnehmen an technischen, administrativen und strategischen Arbeitsgruppen

Digitalfunkbetrieb

  • Sicherstellen der Betriebsaufsicht nach PDV / DV 810
  • Erstellen von Rufgruppenkonzepten gemäß der erforderlichen Einsatzspezifikation
  • Technisches Unterstützen des Betriebs im Bereich BOS-Digitalfunk

Beschaffung und Logistik

  • Vorbereiten und Durchführen technischer Beschaffungen
  • Entwickeln von Maßnahmen zur Behebung von Mängeln (in Zusammenarbeit mit den Herstellern)
  • Einrichten, Pflegen und Fortentwickeln einer Wissensdatenbank

Aufbau TTB

  • Technisches und betriebliches Fortentwickeln der TTB-THW
  • Betreuen der Anwendersoftware im Bereich der TTB-THW
  • Erledigen von Querschnittstätigkeiten in den Bereichen Sicherheit und Gesundheitsschutz, IT-Sicherheit, Leitstellentechnik, Datenschutz

Netzunterstützung und Unterstützung der Autorisierten Stelle

  • Überwachen und Koordinieren des Einsatzes THW-eigener mobiler Basisstationen, temporärer Netzwerkerweiterung sowie der Stromversorgung
  • Bereitstellen, Koordinieren und Überwachen temporärer Netzelemente im Inland und Ausland
  • Koordinieren des Einsatzes von Digitalfunktechnik innerhalb der Schengen-Staaten

Endgerätekonfiguration

  • Aufbauen und Fortentwickeln einer dezentralen Programmierinfrastruktur in Zusammenarbeit mit anderen Fachreferaten
  • Planen der Endgeräteparameter in Abstimmung mit der Autorisierten Stelle des Bundes (Testcenter)
  • Erzeugen von Programmieraufträgen für den BOS-Digitalfunk im THW

Kryptovariablenmanagement

  • Aufbauen und Fortentwickeln des Kryptovariablenmanagementes in Zusammenarbeit mit anderen Fachreferaten
  • Umsetzen der Operativ-Taktischen-Adressen (OPTA)
  • Sperren kompromittierter BOS-Sicherheitskarten

Netzdatenpflege

  • Verwalten und Koordinieren der Teilnehmer, Rufgruppen sowie Parameter in das BOS-Digitalfunknetz
  • Laufendes Überwachen des Betriebs und Dokumentation
  • Einsatzbezogenes Beantragen der Nutzung von TBZ-Gruppen und DMO-Rufgruppen

Störungsbehebung und Notfallmanagement

  • Weiterentwickeln des Notrufkonzeptes / -managements
  • Wiederherstellen der Kommunikation im Störungsfall
  • Notrufabfrage und Überwachen von Hilfsmaßnahmen

Anforderungsprofil:

Erforderlich sind:

  • Abgeschlossenes, technisches Fachhochschulstudium (z.B. Nachrichtentechnik, Elektrotechnik) bzw. ein gleichwertiger Bachelorabschluss oder
  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium anderer Fachrichtungen (z.B. Informatik, Rescue Engineering) oder
  • die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Dienst mit nachgewiesenen beruflichen Erfahrungen oder / und Vortätigkeiten im Digitalfunk
  • Hohe psychische Belastbarkeit
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere Excel
  • Bereitschaft im (Wechsel-)Schichtdienst die Regelaufgaben der TTB wahrzunehmen: Frühdienst 06:00-14:00 Uhr, Spätdienst 14:00-22:00 Uhr, Samstagsdienst 08:00-16:00 Uhr, Rufbereitschaft in den übrigen Zeiten und ggf. Übergang in ein 24 / 7-Betrieb mit Früh-, Spät- und Nachtschicht.
  • Bereitschaft zur Einstellungsuntersuchung (Schichtdiensttauglichkeit)
  • Bereitschaft beim Ausfall der TTB in Bonn am Ausweich-Sitz in Neuhausen auf den Fildern Dienst zu leisten
  • Bereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit Dienst zu leisten und erreichbar zu sein (zum Beispiel im Einsatzfall)
  • Bereitschaft sich einer Überprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen (SÜ II)
  • Bereitschaft zur engen und kooperativen Zusammenarbeit mit THW-Helferinnen und THW-Helfern auch zu ungünstigen Zeiten und unter ungünstigen Bedingungen
  • Bereitschaft zum Tragen von Dienst- bzw. Einsatzbekleidung zu bestimmten Anlässen
  • Grundsätzliche Bereitschaft zur Mitarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK)

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse in den Bereichen Zivil- und Katastrophenschutz sowie einschlägige Kenntnisse im Bereich Digitalfunk
  • Erfahrungen im Bereich Informations- und Telekommunikationswesen der BOS und Kenntnisse der Nachrichtentechnik
  • Leitstellenerfahrung
  • Genderkompetenz und Sozialkompetenz
  • Englischkenntnisse (B1)
  • Bereitschaft zu gesellschaftlichem Engagement und zur Übernahme sozialer Verantwortung

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"