bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Bewerbungsportal der Bundeswehr; öffnet neues Fenster

Tech­ni­sche Son­der­fach­kraft

Arbeitgeber: Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Zweibrücken

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Ramstein-Miesenbach
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
26.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
B7506437B-2017-B
Kontakt
Herr André Zäuner

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stelleninformationen

Unternehmen

Die Bundeswehr-Dienstleistungszentren sind Ortsbehörden der Wehrverwaltung. Sie nehmen als Dienstleister für die Streitkräfte innerhalb der Wehrverwaltung Aufgaben u. a. in den Bereichen Liegenschaftsmanagement, Verwaltung Personal (zivil), Betreuung, Beschaffung wahr.

Stellenbeschreibung

Im Personalführungsbereich des BwDLZ Zweibrücken ist der nachfolgend aufgeführte Dienstposten unbefristet zu besetzen:

Technische Sonderfachkraft (Klimaanlagenmechanikerin/Klimaanlagenmechaniker) am Dienstort Ramstein

Aufgaben:

Betreiben der Gebäudeleittechnik sowie der Leittechnik für die Zentrale Versorgungsanlage (ZVA) im bereich NATO-Airbase (HQ) in Ramstein, d.h. Betreiben im Sinne des Teils 9 des Handbuches Gebäudeautomation (bei Bedarf auch zeitweise überregionaler Einsatz)

  • Wartung und Prüfung an elektrischen Anlagen, Einrichtungen und Geräten/Maschinen
  • Erkennen, Lokalisieren und Beheben von Fehlern und Störungen sowie Instandsetzungen und Einstellungen an elektrischen Anlagen/ Einrichtungen und Geräten/Maschinen sowie Klima- und Belüftungsanlagen
  • Parametrierung und Programmierung von Anlagen der zentralen Gebäude- und Betriebstechnik mit Testläufen
  • Justierung der Heizungs- und Brauchwasseranlagen
  • Warten und Instandsetzen von verschiedenen Kälte-, Kühl- und Gefrieranlagen
  • Tägliche Auswertung anstehender Meldungen der an die GLT angeschlossenen BTA`s
  • Kontrolle der Funktionsabläufe durch Auswerten der Messgrößen im Soll-Ist-Vergleich
  • Umänderung und Aufschaltung weiterer Datenpunkte und DDc-Stationen

Qualifikationserfordernisse

erforderlich:

  • einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung als Mess- und Regelmechanikerin bzw. Regelmechaniker; Elektronikerin bzw. Elektroniker für Automatisierungstechnik; Elektronikerin bzw. Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudehaustechnik oder einem anderen artverwandten Beruf UND staatlich geprüfte Technikerin bzw. Techniker oder IHK geprüfte Meisterin bzw. Meister in einem der genannten Berufe
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaft
  • Nachweis über eine erfolgreiche systemspezifische Ausbildung des GA Herstellers Firma Sauter bzw. Bereitschaft zum Absolvieren dieses Lehrgangs (diese Ausbildung kann nachgeholt werden, ist aber eine Voraussetzung für die Eingruppierung in die Entgeltgruppe E9a TVöD.)


Es wird darauf hingewiesen, dass vor Einstellung eine Sicherheitsüberprüfung (Ü2) durch das Amt für den Militärischen Abschirmdienst (MAD) durchgeführt wird. Hierzu muss die Bewerberin bzw. der Bewerber ihr/sein Einverständnis erteilen. Ohne eine positive Sicherheitsüberprüfung ist eine Einstellung nicht möglich.


erwünscht:

  • hohes Maß an Verwantwortungsbewusstsein und Fähigkeit zum selbstständigen, verantwortungsvollen Arbeiten
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Vorerfahrung im Bereich der Gebäudeautomation (speziell im System der Firma Sauter)
  • gutes Organisationsvermögen
  • Flexibilität
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Englischkenntnisse bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung in englischer Sprache



sonstige Informationen

Jeder Dienstposten ist im Regelfall für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Soweit dem im Einzelfall dienstliche Belange entgegenstehen, ist dies durch die ausschreibende Stelle vermerkt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.

Interessenbekundungen für förderliche Verwendungen, die auf der Grundlage der Informationen aus dieser Stellenbörse entstehen, können bei der Besetzungsentscheidung von Dienstposten im Rahmen der bundeswehrinternen Unterbringung grundsätzlich nicht berücksichtigt werden.

Interessenbekundungen von strukturbetroffenem Zivilpersonal gehen denjenigen von nicht strukturbetroffenem Zivilpersonal vor.

Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 9a erfolgt unter Beachtung des § 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.


Wir bieten Ihnen:

- einen unbefristeten Arbeitsvertrag

- Entgelt nach dem TVÖD Bund inklusive Jahressonderzahlung

- Anerkennung bisheriger Berufserfahrung

- Gewährung einer Personalgewinnungszulage bis zu 515,29 Euro Brutto monatlich zusätzlich möglich (die Höhe der Zulage ist u.a. abhängig von der anzurechnenden Berufserfahrung)

- flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitarbeitsmodell)

- Mitarbeiterorientierte Personalentwicklung und Fortbildung

- Betriebliche Alterszusatzversorgung (VBL)

- ggf. Gewährung von Trennungsgeld oder Umzugskostenvergütung

- Unterstützung bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach Kinderbetreuungseinrichtungen

Ergänzende Informationen

BwDLZ Zweibrücken

Personalmanagement

Herr Zäuner

22er Straße 25

66482 Zweibrücken

Tel.: 06332-5665-5223



Bewerbungen werden ausschließlich online über das Bewerberportalwww.bundeswehrkarriere.de akzeptiert!



Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"