bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Bewerbungsportal der Bundeswehr; öffnet neues Fenster

An­la­gen­me­cha­ni­ker Sa­ni­tär-, Hei­zungs- und Kli­ma­tech­nik (m/w/d) EGr 5 - 7 TVöD

Arbeitgeber: Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Landsberg am Lech

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Oberammergau
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
11.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
B7506661B-2017-00007403-B
Kontakt
Frau Theresa Bachmeir

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stelleninformationen

Unternehmen

Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und mit ihren zivilen und militärischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit in vielen Gemeinden stationiert. Dieses weite Aufgabenfeld und die räumliche Nähe ermöglichen es der Bundeswehr, Sie in den verschiedensten Berufsfeldern auszubilden und einzusetzen. Die Bundeswehr bietet abwechslungsreiche und interessante Berufe, sowie aussichtsreiche Karrieren.

Die Bundeswehr-Dienstleistungszentren sind Ortsbehörden der Wehrverwaltung. Sie nehmen als Dienstleister für die Streitkräfte innerhalb der Wehrverwaltung Aufgaben u. a. in den Bereichen Liegenschaftsmanagement, Verwaltung Personal (zivil), Betreuung und Beschaffung wahr.

Stellenbeschreibung

Als Anlagenmechaniker/-in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gehört zu Ihrem Aufgabenbereich:

  • Bedienung, Überwachung, Errichtung, Prüfung und Instandhaltung von Sanitär- und Trinkwasseranlagen
  • Bedienung, Überwachung, Errichtung, Prüfung und Instandhaltung von Heizungsanlagen
  • Bedienung, Überwachung, Errichtung, Prüfung und Instandhaltung von klima- und raumlufttechnischen Anlangen
  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Blech, Geräten und Maschinenbauteilen

Derzeit sind schwerpunktmäßig Tätigkeiten im Bereich Gas-/Wasserinstallation wahrzunehmen. Im Standortbereich wird zukünftig eine neue Heizungsanlage errichtet, mit der Inbetriebnahme der neuen Heizungsanlage wird der Schwerpunkt der auszuübenden Tätigkeiten bei Betrieb, Reparatur, Wartung und Instandhaltung der Heizung liegen.

Entgelt

Die hier aufgeführten Tätigkeiten entsprechen der Entgeltgruppe 6, Fallgruppe 2, Abschnitt 1 Teil IV der Anlage 1 des Tarifvertrages über die Entgeltordnung des Bundes (TVEntgO Bund).
Der Dienstposten ist von Entgeltgruppe 5 bis Entgeltgruppe 7 bewertet.
Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 7 erfolgt unter Beachtung des §12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Der Dienstposten ist aus heutiger Sicht struktursicher.



Qualifikationserfordernisse

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker/-in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder vergleichbar (z.B. Gas-/Wasserinstallateur/-in, Heizungsbauer/-in)

Persönliche Voraussetzungen:

  • Gesundheitliche Eignung zur Wahrnehmung der Aufgaben
  • Bereitschaft zur Teilnahme an (mehrtägigen) Weiterbildungsmaßnahmen - auch außerhalb der Dienststelle
  • Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz mit Bw-Führerschein Klasse B unter Beachtung der Vorschriften für Ladungssicherung und Gefahrguttransporte oder Bereitschaft und körperliche Eignung zum Erwerb des Bundeswehr-Führerscheins Klasse B


Darüber hinaus sind erwünscht:

  • Berufserfahrung als Anlagenmechaniker/-in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Teamfähigkeit

sonstige Informationen

Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitfähig. Telearbeit ist nicht möglich.

Ergänzende Informationen:

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.


Für eine vollständige Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen in deutscher Sprache/als beglaubigte Übersetzung als Upload im Kandidatenprofil (PDF Format):

  • Bewerbungsanschreiben
  • lückenloser, tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über Schul- und ggf. Berufsausbildung
  • Arbeitszeugnisse
  • ggf. Aufenthaltserlaubnis mit Arbeitserlaubnis

Das reine Ausfüllen Ihres Kandidatenprofils ersetzt die o.g. Unterlagen nicht. Eine unvollständige Bewerbung kann im weiteren Auswahlverfahren grundsätzlich nicht berücksichtigt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich über das Internet-Bewerbungsportal der Bundeswehr (https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de) unter "Jetzt bewerben".
Ich bitte für Bewerbungen ausschließlich das Bewerbungsportal zu nutzen.



Ergänzende Informationen

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Landsberg am Lech
-Personalmanagement-
Kauferinger Str. 48
86929 Penzing

Herr Grimm-Strahl, Tel.: 08191/9152-5116 (Bw 90-6502-5116)
E-Mail: bwdlzlandsbergpersutarif@bundeswehr.org

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"