bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Bewerbungsportal der Bundeswehr; öffnet neues Fenster

Sport­leh­rer /-in

Arbeitgeber: Landeskommando Bayern

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Volkach
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
10.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
B750241PA-2018-00003080-B
Kontakt
Frau Simone Schneider

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stelleninformationen

Unternehmen

Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und mit ihren zivilen und militärischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit in vielen Gemeinden stationiert. Dieses weite Aufgabenfeld und die räumliche Nähe ermöglichen es der Bundeswehr, Sie in den verschiedensten Berufsfeldern auszubilden und einzusetzen. Die Bundeswehr bietet abwechslungsreiche und interessante Berufe, sowie aussichtsreiche Karrieren.

Stellenbeschreibung

Als Sportlehrer /-in Wahrnehmung der Lehrtätigkeit in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Sportausbildern /-innen und Sportverantwortlichen im Bereich der Sportlehrer /-innen Bw Truppe mit folgenden Aufgaben:

- Training für Sportausbilder /-innen planen und durchführen

- Sportunterricht erteilen und dabei sportliche Fertigkeiten und Kenntnisse an unterschiedliche Zielgruppen vermitteln

- unterschiedliche Zielgruppen hinsichtlich eines Trainings beraten

Dieses Anforderungsprofil gilt insbesondere in Bezug auf eine erforderliche Qualifikation auf dem Sektor Ski-Alpin und Sportklettern.


Beratung und Unterstützung der Kommandeure bzw. Kommandeurinnen und Dienststellenleiter bzw. Dienststellenleiterinnen im zugewiesenen Regionalbereich

Aufgaben in der curricularen Grundlagenarbeit sowie Planung und Steuerung wahrnehmen

Sportveranstaltungen und Wettbewerbe organisieren und durchführen

Qualifikationserfordernisse

- Hochschulabschluss in Sport / Sportwissenschaft (Diplom FH, Bachelor)

- Staatlich geprüfte Sportlehrerin / staatlich geprüfter Sportlehrer

- Lehrschein Rettungsschwimmen der DLRG oder DRK-Wasserwacht

- Staatlich geprüfter Skilehrer /-in oder DLSV Level 3 Skilehrer /-in oder DSV-Skilehrer /-in

- C-Trainer /-in Sportklettern DAV oder Ausbilder /-in für künstliche Kletteranlagen Deutscher Sportkletterverband

- Kenntnisse und Erfahrungen in Theorie und Praxis in der Erwachsenenbildung

- Kenntnisse, Erfahrungen und Lizenzen in Theorie und Praxis aus den Bereichen:

* Individual- und Mannschaftssportarten

* Skitechnische Qualifikationen (insbesondere Ski-Alpin)

* ausgewählte Trend- und Erlebnissportarten wie Sportklettern, MTB, Inlineskating

- Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B und Bereitschaft für mehrtägige Dienstreisen

- Sicherer Umgang mit den Programmen MS Office (Excel, Word, Power Point) und deren Nutzung für Präsentationen und Unterrichte


Ergänzende Informationen:

Es wird die Bereitschaft zur Teilnahme an Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen erwartet. Zur Aufgabenerfüllung ist die Bereitschaft zur Durchführung von teilweise häufigen Dienstreisen und zum Führen eines Dienst-Kfz erforderlich. Bei Einstellung muss die grundsätzliche Bereitschaft erklärt werden, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr, ggf. im Soldatenstatus teilzunehmen.

sonstige Informationen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Interessenbekundungen für förderliche Verwendungen, die auf der Grundlage der Informationen aus dieser Stellenbörse entstehen, können bei der Besetzungsentscheidung von Dienstposten im Rahmen der bundeswehrinternen Unterbringung grundsätzlich nicht berücksichtigt werden.

Interessenbekundungen von strukturbetroffenem Zivilpersonal gehen denjenigen von nicht strukturbetroffenem Zivilpersonal vor.

Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 11 erfolgt unter Beachtung des § 12 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen.

Der Dienstposten ist unter Berücksichtigung der besonderen Belange der Aufgabenerfüllung nur in sehr begrenztem Umfang teilzeit- und telearbeitsfähig.

Ergänzende Informationen

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr

Servicezentrum Süd

Heilbronner Str. 186

70191 Stuttgart


Bewerbungen bitte ausschließlich über das Stellenportal unter Beifügung von folgenden Unterlagen:

- Anschreiben

- Lebenslauf

- Gültige sportliche Qualifikationen / Lizenzen / Fortbildungsnachweise / Zertifikate

- Nachweis Studium / staatliche Prüfung

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"