bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Bewerbungsportal der Bundeswehr; öffnet neues Fenster

HEL­FER/-IN LAG­WIRT­SCHAFT/TRANS­PORT

Arbeitgeber: 1. Kompanie Informationstechnikbataillon 381

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Storkow (Mark)
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
12.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Einfacher Dienst
Kennziffer
B7506718B-2018-00001402-B
Kontakt
Herr Lukas Matschke

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stelleninformationen

Unternehmen

Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und mit ihren zivilen und militärischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit in vielen Gemeinden stationiert. Dieses weite Aufgabenfeld und die räumliche Nähe ermöglichen es der Bundeswehr, Sie in den verschiedensten Berufsfeldern auszubilden und einzusetzen. Die Bundeswehr bietet abwechslungsreiche und interessante Berufe, sowie aussichtsreiche Karrieren.

Stellenbeschreibung

Beim 1. ITBtl 381, Dienstort Storkow, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Dienstposten

Helfer/-in Lagwirtschaft/Transport

in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden zu besetzen.

Der Dienstposten ist mit der Entgeltgruppe E3 TV EntgO Bund bewertet. Die zu verrichtenden Tätigkeiten sind mit der Entgeltgruppe E3 TVEntgO Bund bewertet.

Aufgaben

  • Entladung von LKW und Transportfahrzeugen
  • Sortierung und Kommissionierung von Lieferungen
  • Wareneingangskontrolle und Warenverteilung im Haus
  • allg. Lagertätigkeiten wie Bevorratung und Lagerung
  • Vorbereitung von Retouren und Verladung in Transportfahrzeuge unter Beachtung der gültigen Vorschriften und Gesetze der Ladungssicherung, Luftfrachtsicherheit und GGVSE (Kenntnisse Gefahrgut)
  • Verpackung von Sendungen, Paket- oder Palettenware
  • Abwicklung von Warenabholungen mit Paketdiensten und Speditionen sowie Ausgabe von Material an Abholer der Teileinheit
  • Meldung bereitgestellter Lieferungen und Unstimmigkeiten zwischen Material und Belegen an den MatGrpFhr
  • Erstellung von Versanddokumenten und Begleitpapieren
  • Weitergabe von Unterlagen und Belegen nach Auftragserfüllung an den MatGrpFhr
  • Empfang, Lagerung und Tausch von Sonderbekleidung, ABC-Bekleidung/Material, Ballistische Schutzausstattung (Westen ca. 15 kg)
  • Empfang, Lagerung und Ausgabe von Bekleidung und Ausrüstung zur Reinigung

Qualifikationserfordernisse

  • Berechtigung für Flurförderzeuge bzw. Bereitschaft zum Erwerb
  • Dienstführerschein Bundeswehr Klasse B oder das Vorhandensein der Bereitschaft, der Befähigung und gesundheitlichen Eignung, diesen zu erwerben
  • Interesse bzw. Vorkenntnisse der logistischen Prozesse
  • Vorhandensein von Computerkenntnissen (in Vorbereitung auf die Arbeit mit dem AIT-System Handscanner, Drucker)

sonstige Informationen

Vorverwendungen oder Kenntnisse von den Arbeitsweisen und Strukturen der Bundeswehr sind wünschenswert.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.

Jeder Dienstposten ist in der Regel für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

Der Dienstposten ist nicht telearbeitsfähig.

Bewerbungen sind grundsätzlich online über das Internetportal https://bewerbung.bundeswehrkarriere. de einzureichen.

Ergänzende Informationen

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain

Personalmanagement

Torgauer Straße

03253 Doberlug-Kirchhain

Frau Fritsch: 035322 - 52 - 2330

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"