bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Bewerbungsportal der Bundeswehr; öffnet neues Fenster

Pra­xis­jahr für Stu­die­ren­de im Mas­ter­stu­di­um

Arbeitgeber: Bundesministerium der Verteidigung

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
19.01.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
B752311AZ-2017-00000006-C
Kontakt
Frau Corinna Meier

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stelleninformationen

Unternehmen

Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und mit ihren zivilen und militärischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit in vielen Gemeinden stationiert. Dieses weite Aufgabenfeld und die räumliche Nähe ermöglichen es der Bundeswehr, Sie in den verschiedensten Berufsfeldern auszubilden und einzusetzen. Die Bundeswehr bietet abwechslungsreiche und interessante Berufe, sowie aussichtsreiche Karrieren.

Im Rahmen des Praxisjahrprogramms des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) ist am 2. Dienstsitz in Berlin eine Stelle für Studierende in Master-Studiengängen zur Ableistung eines gemäß Studienordnung geforderten Praxisjahres als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Referat Managemententwicklung des Stabs Organisation und Revision befristet für die Dauer von 12 Monaten zu besetzen.

Stellenbeschreibung

  • Mitarbeit im Projektteam "Prozessmanagement" und Unterstützung des Teams bei der Implementierung eines übergreifenden Prozessmanagementsystems im Ministerium sowie seinem nachgeordneten Bereich, insbesondere:
    - Mitarbeit bei projektbezogenen Veränderungsmaßnahmen
    - organisatorische Vorbereitung von Tagungen und Besprechungen des Projektteams
  • Mitarbeit im Bereich Wissensmanagement

Qualifikationserfordernisse

  • einschlägiger Bachelor-Abschluss (oder gleichwertig) an einer Hochschule, vorzugsweise aus den Bereichen Wirtschafts- oder Politikwissenschaften
  • Kenntnisse im Bereich Prozess- und Veränderungsmanagement erwünscht

Sprachkenntnisse

  • Deutsch: Muttersprache oder vergleichbare Kenntnisse (Niveau C1 des Referenzrahmens)
  • Englisch: gute Kenntnisse in Wort und Schrift

sonstige Informationen

  • Die Ableistung des Praxisjahrs erfolgt im Rahmen einer befristeten Beschäftigung nach Maßgabe des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Verbindung mit § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz.
  • Es erfolgt eine tarifgerechte Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10 Stufe 1 nach der Entgeltordnung zum TVöD (ca 3200 € brutto mtl. inkl. Zulage) unter Berücksichtigung der Vorbildung und der übertragenen Aufgaben.
  • Die Tätigkeit im BMVg macht eine Sicherheitsüberprüfung erforderlich, die zwingend vor Aufnahme der Beschäftigung erfolgreich abgeschlossen sein muss. Das Ergebnis der Sicherheitsüberprüfung wird erfahrungsgemäß einige Monate in Anspruch nehmen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.

Beschäftigungen im Rahmen des Praxisjahrprogramms sind ihrem Wesen nach grundsätzlich nicht teilzeitfähig.

Bewerbungsberechtigung

Für befristete Beschäftigungen im Rahmen des Praxisjahrprogramms des BMVg sind ausschließlich Studierende bewerbungsberechtigt, die in einen Master-Studiengang eingeschrieben sind, dessen Studienordnung eine ca. 12-monatige praktische Beschäftigung (z.B. in einer Behörde) verpflichtend oder anstelle eines verpflichtenden klassischen Praktikums vorsieht.

Zeitraum

  • Der Beginn des Praxisjahres kann in der Spanne zwischen dem 01.06.2018 und 31.08.2018 individuell vereinbart werden.
  • Es besteht immer die Möglichkeit, dass sich der gewünschte/vereinbarte Zeitraum verschiebt, weil die Sicherheitsüberprüfung noch nicht abgeschlossen ist.

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungs- und Motivationsschreiben
  • aussagefähiger Lebenslauf
  • Abschlusszeugnisse
  • Nachweis der Erforderlichkeit des Praxisjahres (z.B. Auszug aus der Studienordnung)

Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Hinweise

  • Es wird gebeten, Bewerbungen nur über das Internetportal https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de (Button "Stellenangebote") einzureichen und von einer zusätzlichen Übersendung auf dem Postweg oder per Email abzusehen.
  • Zwischen Bewerberinnen und Bewerbern für die gleiche Stelle wird eine Auswahl nach dem Grundsatz der Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung getroffen.
  • Das BMVg schreibt mehr Stellenangebote für Praxisjahr-Beschäftigungen aus, als haushaltär finanziert werden können. Eine nachträgliche Priorisierung unter den verschiedenen Praxisjahr-Angeboten und eine darauf basierende Aufhebung der vorliegenden Ausschreibung bleibt ausdrücklich vorbehalten.
  • Bewerberinnen und Bewerber, die sich für mehrere Praxisjahr-Angebote interessieren, werden um Priorisierung ihrer Interessen im Bewerbungsschreiben gebeten.

Ergänzende Informationen

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Alte Heerstraße 81
53757 Sankt Augustin
Frau Dreeßen
02241 - 15 - 2423
Frau Meier
02241 - 15 - 2707

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"