bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Lie­fe­rung von Druck­schläu­chen (Feu­er­lösch­schläu­che)

Vergabestelle: Landkreis Göttingen – Der Landrat

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Lieferleistungen
Ausschreibungsweite
Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
19.07.2018
Erfüllungsort
Landkreis Göttingen
Karte anschauen

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Angebotsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
  • oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Der Landkreis Göttingen – Der Landrat – Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Reinhäuser Landstr.4, 37083 Göttingen schreibt folgende Leistung gem. VOL/A öffentlich aus: Lieferung von Druckschläuchen (Feuerlöschschläuche) - Los 1: 150 C-Druckschläuche; Los 2: 180 B-Druckschläuche. Vergabe-Nr.:008/32.12/2018. Spätester Liefertermin: 31.12.2018. Loseweise Vergabe ist zugelassen. Nebenangebote sind zugelassen. Hinsichtlich der Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen und der wesentlichen Zahlungsbedingungen (oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind) wird auf die Vergabeunterlagen verwiesen. Diese können gegen Zahlung eines Kostenbeitrags i.H.v. 10,-EUR (keine Rückzahlung) schriftlich beim Landkreis Göttingen – Fachbereich Innere Dienste – (Anschrift wie vor), Tel.:0551525-2128, -2312, -2433 oder-3020, Fax:0551525-2537, E-Mail:vergabe@landkreisgoettingen.de angefordert werden. Der Betrag ist mit der Angabe des Verwendungszwecks “Ausschreibungsgebühren für 1806007“ auf das Konto des Landkreises Göttingen bei der Sparkasse Göttingen mit der IBAN DE78260500010000505792 zu überweisen oder einzuzahlen. Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung/Einzahlung, so kann die Zahlung nicht zugeordnet werden und Sie erhalten keine Unterlagen. Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn

1.auf der Überweisung/Einzahlung der Verwendungszweck angegeben wurde,

2.gleichzeitig mit der Überweisung/Einzahlung die Vergabeunterlagen per Brief, Fax oder E-Mail unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenanschrift bei der vorgenannten Stelle angefordert wurden und

3.das Entgelt auf dem Konto des Landkreises Göttingen eingegangen ist.

Zusätzliche Auskünfte über die Vergabeunterlagen und das Anschreiben müssen die Bieter/-gemeinschaften bei Öffentlichen Ausschreibungen spätestens 7 Tage vor dem Einreichungstermin beim Auftraggeber schriftlich eingereicht haben. Andernfalls können die Fragen nicht mehr berücksichtigt werden.

Angebote sind in deutscher Sprache an den Landkreis Göttingen, Fachbereich Innere Dienste, Raum181/182, Reinhäuser Landstraße4, 37083 Göttingen gerichtet bis zum 19.07.2018 um 23:59 Uhr (=Ende der Angebotsfrist) einzureichen. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 31.08.2018. Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. §19VOL/A. Bietergemeinschaften, an die der Auftrag vergeben wird, haben die Rechtsform einer gesamtschuldnerisch haftenden Arbeitsgemeinschaft. Es gilt das Niedersächsische Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG) in der zurzeit aktuellen Fassung.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Ausschreibungen im Bereich "Lieferleistungen"