bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Un­ter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung der rNWT „Mi­gra­ti­on und Ent­wick­lung auf kom­mu­na­ler Ebe­ne“ 2018

Vergabestelle: Engagement Global gGmbH

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Dienstleistungen
Ausschreibungsweite
Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
Dienst- und Lieferleistungen (VOL)
Vergabeart
Öffentliche Ausschreibung
Angebotsfrist
16.08.2018
Erfüllungsort
Keine Vorgaben

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Angebotsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
  • oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Bekanntmachung

Stand: 13.07.2018

Art und Umfang der Leistung: Die zu vergebende Leistung umfasst die Unterstützung bei der Schwerpunktsetzung, Konzeption, Organisation, Moderation und Dokumentation von bis zu neun regionalen Netzwerktreffen 2018 sowie bei der Teilnehmerakquise für diese Treffen und der Nachbereitung.

Die Leistung ist in zwei Lose aufgeteilt, die an unterschiedliche Bieter vergeben werden:

Los 1 betrifft regionale Netzwerktreffen in den nordöstlichen Bundesländern, zusammengefasst in den Regionen:

Norden

1. Berlin
2. Brandenburg
3. Bremen, Hamburg und Niedersachsen
4. Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein
5. Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Los 2 betrifft regionale Netzwerktreffen in den südwestlichen Bundesländern, zusammengefasst in den Regionen:

Süden

1. Baden-Württemberg
2. Bayern
3. Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland
4. Nordrhein-Westfalen

a) Stelle, bei der die Unterlagen angefordert werden können: vergabestelle@engagement-global.de

b) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH
Vergabestelle
Tulpenfeld 7
53113 Bonn

c) Form, in der die Angebote einzureichen sind: Angebote müssen schriftlich und in einem verschlossenen Umschlag/Paket eingegangen oder abgegeben worden sein. Die Angebote sind mit dem Hinweis zu versehen: „NICHT ÖFFNEN –„Angebot „Regionale Netzwerktreffen Migration", Abgabe bis 16.08.2018

d) Ort der Leistungserbringung: bundesweit

e) Ausführungsfrist: Ab Zuschlagserteilung bis 31.12.2018 mit zwei Verlängerungsoptionen von jeweils 12 Monaten. Die Optionen stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Haushaltsmittel.

f) Angebotsfrist: 16.08.2018, 15:00 Uhr

g) Zuschlags- und Bindefrist: 31.08.2018

h) Wesentliche Zahlungsbedingungen: siehe § 17 VOL/B.

Fragen sind per E-Mail zu richten an: vergabestelle@engagement-global.de

i) Eignungsanforderungen und die vorzulegenden Unterlagen zur Prüfung der Eignung:

Benennung eines Teams bestehend aus mindestens drei Teammitgliedern, die für die Leistungserbringung vorgesehen sind (erforderlich ist mindestens eine Person für Projektleitung/Moderation, eine für die Dokumentation / Assistenz und eine für das Veranstaltungsmanagement / Assistenz), und folgende Eignungskriterien erfüllen (die Teamgröße ist nachzuweisen über einzureichende Lebensläufe aller Teammitglieder).

Deutschkenntnisse aller Beteiligten (mindestens auf Niveau C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens), nachzuweisen mittels einer Selbstauskunft in den Lebensläufen (Zertifikate sind nicht nötig).

Erfahrung in der Konzeption und Moderation von Veranstaltungen zum Thema Migration und Entwicklung – nachzuweisen durch mindestens fünf vergleichbare Referenzleistungen, die von der für die Projektleitung vorgesehenen Person in den letzten drei Jahren erbracht wurden.

Erfahrung in der Dokumentation von Veranstaltungen - nachzuweisen durch mindestens drei vergleichbare Referenzleistungen/-projekte, die von der für die Dokumentation vorgesehenen Person in den letzten drei Jahren erbracht wurden.

Erfahrung im Veranstaltungsmanagement - nachzuweisen durch mindestens drei vergleichbare Referenzleistungen, die von der für das Veranstaltungsmanagement vorgesehenen Person in den letzten drei Jahren erbracht wurde.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Ausschreibungen im Bereich "Dienstleistungen"