bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Beid­sei­ti­ger Alt­ar­m­an­schluss der Schaa­le nord­west­lich von Blü­cher

Vergabestelle: Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, Wittenburger Chaussee 13, 19246 Zarrentin am Schaalsee

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Dienstleistungen
Ausschreibungsweite
Nationale Ausschreibung
Vergabeverfahren
sonstige
Vergabeart
Vergebener Auftrag
Erfüllungsort
Schaalelauf, zwischen Hühnerbusch und Blücher
Karte anschauen
Kontakt
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Angebotsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
  • oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Auftragnehmer: Ingenieurbüro Möller, Langer Steinschlag 7, 23936 Grevesmühlen

Vergabeverfahren: Angebotseinholung

Auftragsgegenstand: Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbevergibt im Rahmen eine Angebotseinholungdie Erstellung der Ausführungsplanung und Baubegleitung (Leistungsphasen 5-8 nach HOAI § 44 Abs. 1 Ingenieurbauwerke, Honorarzone 2, Mindestsatz) des Altarmanschlusses zur Renaturierung begradigter Flussabschnitte.

Art und Umfang der im Aufgabenrahmen aufgeführten Leistungen:

  1. Leistungsphasen 5-8
    • Ausführungsplanung der Maßnahme aus dem Planfeststellungsbeschluss für das LIFE-Projekt Wiederherstellung der Flusslandschaft Sude-Schaale
    • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für die Baumaßnahme
    • Mitwirkung bei der Vergabe
  2. hydraulische Berechnung (Durchströmung/Höhe der Ein- und Auslaufschwellen) mögliche Anpassung an das neue Bemessungshochwasser der Elbe
  3. Prüfung Verschlechterungsverbot nach Wasserrahmenrichtlinie
  4. Baugrund/erdstatische Berechnungen/Geotechnischer Bericht
  5. Bodenbeprobung und Probenuntersuchung gemäß Bodenschutzgesetz §18 BBodSchG zur Aussage der Eignung des Aushubs für die Ausbringung auf dem umliegenden Ackerland gemäß § 6 BBodSchG
  6. Absteckung und Bestandsvermessung nach Ausführung
  7. örtliche Bauüberwachung

Ort der Ausführung: Nordwestlich der Ortschaft Blücher

Vorgesehener Ausführungszeitraum: Oktober 2018 bis März 2019

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Ausschreibungen im Bereich "Dienstleistungen"