bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Er­brin­gung von Re­fe­ren­ten­leis­tun­gen in Se­mi­na­ren der BGHM

Vergabestelle: Berufsgenossenschaft Holz und Metall

Kurzinfo

Leistungen und Erzeugnisse
Dienstleistungen
Ausschreibungsweite
EU-Ausschreibung
Vergabeverfahren
Vergabeverordnung (VgV)
Vergabeart
Offenes Verfahren
Angebotsfrist
13.03.2018
Erfüllungsort
Deutschland, überwiegend in den Bildungsstätten der BGHM
CPV-Code
80522000-9
Kontakt
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus der Bekanntmachung, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einer Ausschreibung haben
  • oder die Vergabeunterlagen der Bekanntmachung abrufen möchten

Die Auftraggeberin führt im Rahmen ihres gesetzlichen Qualifizierungsauftrages Seminare für die Versicherten ihrer Mitgliedsunternehmen durch. Dazu bietet die Auftraggeberin als eine der größten Bildungsträger Deutschlands ein umfangreiches Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm für Multiplikatoren und Verantwortliche aus ihren Mitgliedsunternehmen an. Die Angebote sind handlungsorientiert und zielen auf die nachhaltige Kompetenzverbesserung der Teilnehmenden ab. Jährlich werden etwa 3.400 Seminare angeboten.

Gegenstand der Vergabe ist es, geeignete Referenten für die Seminare der Zielgruppen Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte, Meister und Betriebsräte zu finden.

Die Dienstleistung wird in 2 Losen ausgeschrieben.

Das Auftragsvolumen beträgt für das 2. Halbjahr 2018 für Los 1 ca. 90.000,00 Euro (netto), für Los 2 ca. 115.000,00 Euro (netto).

Auf die weitere vorgesehene Vertragslaufzeit von 1,5 Jahren mit der Option der zweimaligen Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr beträgt das Auftragsvolumen für Los 1 insgesamt ca. 630.000,00 EUR netto und für Los 2 insgesamt 805.000,00 EUR netto. Für beide Lose ergibt sich somit ein Gesamtauftragsvolumen von 1.435.000,00 EUR netto.

Es ist vorgesehen insgesamt 6 Rahmenvereinbarungen für das Los 1 und 9 Rahmenvereinbarungen für das Los 2 für die Durchführung von Seminaren abzuschließen.

Als Vertragsbeginn ist für alle Rahmenvereinbarungen der 01.07.2018 vorgesehen.

Interessierte Bieter können sich sowohl für ein Los oder auch für beide Lose der Ausschreibung bewerben. Es ist jedoch jeweils ein Angebot für jedes Los abzugeben. Ein Gesamtangebot - pauschal für alle Lose - ist nicht zulässig.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Ausschreibungen im Bereich "Dienstleistungen"